Cassens und Plath – Sextanten Angebot


Wir freuen uns in der Wintersaison 2017 die hochwertigen Sextanten aus dem Hause Cassens & Plath besonders güstig anbieten zu können.

Folgende Sextanten finden Sie in der Aktion:

Cassens & Plath der beliebte „Bobby Schenk“ in schwarz oder weiß

Cassens & Plath professioneller Universal Sextant  Horizon Ultra 

Cassens & Plath Sextant für Gestirne mit Sternspreizglas Polaris Sextant

 

Advertisements

B&G Zeus3 Software Update


Von B&G gibt es jetzt neue Software für die Zeus³ Multifunktionsdisplays.

Die neue Software wird über eine eigene MSD Karte eingespielt.

B&G Zeus³ 2.69 2.0-.57.2.69-Standard-1.upd

 

Simrad Software Updates für Multifunktionsdisplays


Auf den entsprechenden Produktseiten von Simrad können Sie jetzt kostenlos Softwareupdates für die Multifunktionsdisplay herunter laden und mit einer eigenen MSD Karte einspielen.

Für diese Geräte gibt es neue Softwareupdates:

NSS evo2 5.0 NSS_evo2-5.0-57.1.219-Standard-1.upd
NSS evo3 2.0 NSS_evo3-2.0-57.2.69-Standard-1.upd
GO7 4.0 GO7-4.0-57.1.219-Standard-1.upd
GO5 XSE 3.0 GO5_XSE-3.0-57.1.219-Standard-1.upd
GO7 XSE 3.0 GO7_XSE-3.0-57.1.219-Standard-1.upd
GO9 XSE 3.0 GO9_XSE-3.0-57.1.219-Standard-1.upd

Softwareupdate Simrad / B&G NAC-2 und NAC-3 Autopiloten


Für die Simrad Autopiloten und B&G Autopiloten mit NAC-2 oder NAC-3 Kurscomputer ist jetzt eine neue Software kostenlos verfügbar.

Sie wird über ein Multifunktionsdisplay, eine eigene MicroSD Karte und das NMEA2000 Netzwerk eingespielt.

Update Simrad NAC-2
Update Simrad NAC-3

von Matthias Busse

Firmware Update für das J1708 Engine Gateway YDES-04 von Yacht Devices


Hier finden Sie einen neuen Firmware Update auf die Version 1.01 für das J1708 Engine Gateway YDES-04 für Volvo KAD Motoren von Yacht Devices. Es ist für die NMEA2000 Version und die SeaTalkNG Version identisch.

Dieser Update ist für alle Geräte empfohlen und enthält Fehlerkorrekturen.

In Handbuch ist beschrieben wie der Update mit einer MicroSD Karte eingespielt wird.

Yacht Devices Engine Gateway mit einem Volvo D2-40 F verknüpfen


Gekauft habe ich ein Yacht Devices Engine Gateway YDEG-04N mit Firmware 1.15. Mein Boot ist mit einem Volvo D2-40F mit dem Standard-Kombiinstrument sowie mit einem daran angeschlossenen Kühlwasser-Temperaturinstrument ausgerüstet. Zweck der YDEG4N-Installation sollte die Verfügbarkeit v.A. der Kühlwassertemperatur (nach früheren Übertemperatur-Problemen) auch auf Plotter und Instrumenten im Decksalon sein. Das Boot verfügt über einen NMEA2000-Backbone von Raymarine (Seatalk NG) an dem außer Raymarine-Instrumenten/Plotter auch B&G-Komponenten sowie ein AMEC AIS-Transponder hängen. Erforderliche Steckeradapter konfektionierte ich meist selbst.

Der räumlichen Einfachheit halber habe ich den YDEG4N einerseits (wie vorgeschlagen) an den Drehzahlmesser und andererseits an den 2. (freien) Seatalk NG Anschluß des benachbarten Autopilot-Instruments p70 und nicht direkt an den Backbone angeschlossen (Raymarine erlaubt hier z.B. ein weiteres i70 Instrument). Ergebnis: Plug and play. In der default Konstellation sehe ich jetzt z.B. Drehzahl, Temperatur, Betriebsstunden auf allen Raymarine-Instrumenten sowie auf dem B&G-Plotter. Inzwischen habe ich auch problemlos ein Firmware-Update auf Version 1.17 vorgenommen (deren Veränderungen/Bugfixes mir leider nicht bekannt sind).

Zusammenfassend eine bei mir sehr einfache bzw. unkomplizierte Installation mit vergleichsweise preiswerter Realisation meiner Anforderungen.

Shop Umstellung


Wir arbeiten an der Umstellung unseres Shops.
Zur Zeit sind noch nicht alle Artikel auf den aktuellen Stand, auch Lagerbestände und Lieferzeiten können abweichen.