FAQ Mein Raymarine ST1000+ Pinnenpilot zeigt 1000 an und arbeitet nicht mehr


Raymarine ST2000+ Pinnenpilot

Antwort: Wenn der Raymarine oder Autohelm Pinnenpilot ST1000+ oder ST2000+ die Zahl 1000 oder 2000 im Display anzeigt und piept nach dem drücken der AUTO Taste, liegt das daran dass die Stromzuführung defekt ist und Übergangswiderstände hat.
Im Standby (ohne dass der Motor arbeitet) liegen 12V an den Klemmen der Einbausteckdose an und es fließt nur ein kleiner Strom.
Sobald der Pilot auf AUTO umgeschaltet wird fängt der Motor an zu arbeiten, es fließt ein höherer Strom. Durch Übergangswiderstände (oxidierte Klemmen oder Sicherungen) kommt jetzt zu wenig Spannung am Autopiloten an (unter 10V),  er piept, geht aus und wieder an im Standby Modus. Dabei wird die Zahl 1000 oder 2000 im Display angezeigt.
Lösung: überprüfen Sie den kompletten Kabelweg von der Batterie bis zur Pinnenpiloten Steckdose auf Korossion und tauschen Sie die beschädigten Teile aus.

von Matthias Busse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: