Vorteile Navico BroadBand Radar


Das Navico Broadband Radar hat folgende Vorteile gegenüber dem herkömmlichen gepulsten Radar.

Sicherheit:
• niedrige Energie-Emissionen. 1/10tel von einem Mobiltelefon
• sicherer Betrieb an Ankerplätzen und in Marinas
• sofortiger Betrieb; keine Aufwärmphase erforderlich

Kurzbereich-Performance:
• das Broadband-Radar kann innerhalb von wenigen Metern Distanz vom Boot alles sehen; Puls-Radars sehen kaum etwas innerhalb von 30 m Abstand
• die höhere Auflösung erlaubt klare Unterschiede zwischen einzelnen Booten und anderenObjekten
• bis zu 5 mal bessere Performance bei Seegangs- und Regen-Störungen

Niedrige Stromaufnahme:

• geeignet für kleine Boote und Yachten
• einfachere Installation mit leichterem Kabel
• großartig für Yachten bei Ozeanüberquerungen

Sofortiger Betrieb:
• konventionelle Radars benötigen eine Aufwärmzeit von 2 – 3 Minuten;
• 2 Minuten ist eine lange Zeit, wenn man eine Kollision befürchtet
• Bequemlichkeit – schalte es ein und benutze es

Einfach zu benutzen:
• es ist nicht erforderlich, andauernd Einstellungen vorzunehmen, um die optimale Performance zu erhalten
• keine Neu-Abstimmung zwischen den Bereichen. Das bedeutet schnelle Bereichswechsel in allen Bereichen

von Navico

Wir bieten das Navico Broadband Radar für 3 verschieden Marken an:
– Simrad NSE Serie, NSS Serie, NSS Evo2
– Lowrance HDS5, HDS7, HDS8, HDS10 (auch für die m Versionen ohne Fischfinder) HDS Touch Serie
– B&G Zeus, Zeus Touch

Eine weiterführende Beschreibung der BroadBand Radar Technik finden Sie hier.

von Matthias Busse