Kann ich meine Autohelm Windanlage an den Raymarine Autopiloten anschliessen?


Frage: Kann ich meine Autohelm Windanlage an den Raymarine SPX Autopiloten anschliessen um nach dem Wind zu fahren?

Antwort: Sie können eine Autohelm Windanlagen mit SeaTalk Ausgang (z.B. ST50 Wind) an den SPX Kurscomputer direkt über SeaTalk anschließen und dann den Autopiloten umstellen, sodass er nicht mehr nach dem eigenen Kompaß fährt, sondern jetzt den Windwinkel konstant hält. Das geht natürlich auch mit den Raytheon ST60 Wind und der ST60+ Windanlage von Raymarine.

von Matthias Busse

Werbeanzeigen

7 Antworten

  1. hallo, kann ich meinen Autohelm 6000 an den VDO Plotter MAP 7 wi plus GPS anschließen und wenn ja wo werden die Schnittstelle NMEA 0180/0183 am Klemmkasten des Autohelm angeschlossen?

    Mit Seemännischem Gruß
    Harald Runte

  2. Hallo Herr Runte,

    am warscheinlichsten wird an Ihrem Kurscomputer unter Deck eine Anschlußklemme mit der Bezeichnung NMEA sein. Schauen Sie dazu einmal in Ihr Handbuch.

    Einige alte Autohelm Versionen hatten auch die Logik im Linearantrieb integriert. Oder natürlich hinten am Display. Der Anschluß ist dann bezeichnet mit NMEA.

    Matthias Busse

  3. Moin, meine ST 50 Windanzeige funtioniert nicht. nachdem zur letzten Saison der Mast gestellt wurde zeigte die Windlupe nicht mehr die Windrichtung und Windgeschwindigkeit an. Die Windrichtung wurde immer aus der gleichen Richtung angezeigt und die Windgeschwindigkeit stand zwischen 8 und 10 m/s.
    Wenn ich versuchte die Anlage zu justieren und die Windfahne einstellte blieb sie immer in der neuen Richtung stehen. Kabel und Steckverbindungen habe ich überprüft aber keine Fehler festgestellt. Eine Kabeldurchgangsprüfung Geber/Anzeigegerät konnte ich nicht vornehmen.
    Meinen Gedanken, die Masteinheit direkt an das Anzeigegerät anzuschließen konnte ich wegen unterschiedlichen Steckergrößen nicht durchführen, zudem ich auch nicht sicher bin ob die Pinbelegung bei den Steckern Masteinheit – Anzeigegerät kompatibel wären. Interessant wäre auch zu wissen, wie die Masteinheit elektrisch auf Funktion zu überprüfen wäre.
    Gruß Uwe Strohbach

  4. Hallo Harald,

    wünsche ich dir einen guten Rutsch ins neue Jahr 2011.

    Mit seemännischen Gruß

    Judith

    • Hallo Judith,

      schön von Dir zu hören, habe leider Deinen Neujahrswunsch erst heute gelesen.

      Melde Dich doch mal!

      LG Harald

  5. Hallo Harald,

    du kannst mich unter meiner E-Mail Adresse erreichen. judith-hackenberg@t-online.de.

    Mit lieben Grüßen

    Judith

  6. Hallo Harald,

    da ich deine E-Mal-Adresse nicht mehr habe, wähle ich diesen Kontaktweg. Schade das du nicht wie angekündigt gemeldest hast

    Alles Liebe

    Judith

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: