Wie weit kann ich mit einem Seefunkgerät funken?


Frage: Wie weit kann ich mit einem Seefunkgerät funken?

Antwort: Beide UKW Antennen ( Sendeantenne und Empfangsantenne ) müssen sich im Prinzip über dem Horizont „sehen“ können. Dann können sie miteinander sprechen.

Für Mastantennen (10-15m hoch) und Küstenfunkstationen sind das meist 20-30sm Reichweite.
Zwei Schlauchboote mit Handfunkgeräten können nur wenige sm entfernt noch miteinander sprechen.

von Matthias Busse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: