Neu in unserem Sortiment: Anoden


Im Wasser löst sich das unedlere Metall auf und schützt damit das edlere Metall entsprechend der elektrochemische Spannungsreihe. Um z. B. einen Außenborderschaft aus Aluminium zu schützen, werden Anoden verwendet, die sich im Laufe des Jahres auflösen. Wellenanlagen bei Booten werden häufig aus Edelstahl und anderen Metallen hergestellt. Hier ist es auch sinnvoll, die Anoden zu beobachten und zu wechseln. Besonders wichtig ist es, die Stahl- und Aluminiumrümpfen mit entsprechenden Anoden zu schützen. Im Süß- und Brackwasser werden häufig Magnesiumanoden verwendet. In Salzwasser und bei Stahlrümpfen werden häufig Zinkanoden verwendet.

Wir bieten eine vielzahl von Anoden an:

Anoden für Hondamotoren

Anoden für Vetus Bugschrauben

Wellenanoden nussförmig

weitere Anoden folgen in Kürze.

von Jessica Lenz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: