Ohne Plotter


Heute morgen kurz vor dem Ablegen kam ein Norweger den Steg entlang und fragte nach einem Elektronik Service weil sein Lowrance Plotter kaputt ist. Ich habe ihn mir angeschaut und resettet aber der Bildschirm blieb dunkel. Da wir nur nach Kiel zurueck wollten habe ich ihm meinen gebrauchten Plotter verkauft. Mitten beim Ablegen, die Vorleinen waren schon los, kam er ueber das Nachbarschiff gelaufen und schenkte uns noch eine Flasche Aquavit zum Dank. Und so kommt es das wir heute ohne GPS zurueck nach Kiel fahren.
200% Wetterbesserung – wir werden nach einer Woche Regen auch endlich mal wieder mit Sonne und halbem Wind belohnt, sodass wir prima segeln koennen.
Abends vor der Kieler Foerde schlaeft der Wind ein, die typische Abendflaute und es regnet ein wenig, deshalb muss ich 20% Wetterbesserung abziehen, aber immer noch prima.
Wir haben unserem Pinnenpilot einen Ueberzieher verpasst, das sie die unschoene Eigenschaft haben, wenn die Schubstangendichtung alter, ziehen sie hier Wasser in die Eliktronik. Siehe Foto.
Laufen die Foerde rein, Montag geht die Schule fuer unsere Tochter wieder los. Unser letzter Urlaubstag. Over and out.

20110813-184533.jpg