Raymarine Software Updates für neue a-, c- und e-Serie Version 6


Für die neue für neue a-, c- und e-Serie sind jetzt Softwareupdates als freier Download verfügbar Version 6 (Version 6.27 Stand 3.2013).

Die Software ist geeignet für: a65, a67, c95, c97, c125, c127, e7, e7D, e95, e97, e125, e127 und e165.
Das Update ersetzt die vorherigen Software-Versionen: v5.27, v5.24, v4.27,v4.26, v3.15, v2.10 und v1.11.

Was ist neu?

FUSION-Link: Integration des Entertainmentsystems der FUSION 700-Serie.
Klar definierte Anwendungen auf dem  Homescreen
Bedienung im Vollbildmodus oder im geteilten Display möglich
Der Benutzer kann: Navigieren & steuern, auswählen & abspielen, die Lautstärke und Toneinstellungen der einzelnen Zonen vornehmen
Umfangreiche Einspeisungsmöglichkeiten über die Fusion 700-Serie: Radio, USB, iPhone, CD, DVD, Aux etc.
Steuerung auch via Raymarine Apps RayRemote & RayControl möglich
Einfache Verbindung via RayNet Kabel.

Neue Homescreen-Icons.

T200 Kamera Integration
Bedienen Sie jede T200 Kamera direkt vom c- oder e-Serien Multifunktionsdisplay, z. B. Auswahl der Farbpalette, Zoom oder Kamera-Modi.

Die Updates finden Sie hier bei Raymarine.de : http://raymarine.de/view/?id=3764

von Matthias Busse

Navico GoFree Wifi Modul


Mit dem Navico GoFree WiFi Modul und einem Simrad NSS 7 Touch, NSS 9 evo2 Touch, NSS 12 Touch (Softwarestand min. RTM2.5) oder B&G Zeus Touch 7, 8 und 12 Display können Sie die Daten auf ein iPhone oder iPad übertragen. Im App Store sind die Programme Stichwort: GoFree zur Zeit (Stand 3.2013) kostenlos ladbar. Die Programmschnittstelle ist offen für Programmierer sodass demnächst sicherlich auch andere Softwarehersteller die Schnittstelle in Ihre Programme einbinden werden.

Simrad NSS und iPhone

Reichweitentest der Navicom aktiven WiFi Antenne


Test4Sea.de hat eine Reichweiten Test mit der Navicom WiFi / W-Lan Antenne durchgeführt und ist auf eine Reichweite von 1,9 km gekommen. Das sind deutlich mehr als die angegebenen 800-1000 Meter.

Hier finden Sie den Reichweiten Test.

Vergleich der Navicom Handfunkgeräte


In folgender Tabelle sind 4 verschiedene Handfunkgeräte der Firma Navicom in einer Vergleichsliste gegenübergestellt.

Es handelt sich hierbei um die Modelle RT-300, RT-311, RT-320 und RT-330.

Funktionen

RT – 300

RT – 311

RT – 320

RT – 330

Zweikanal
und Dreikanal Überwachung

Ja

Ja

Ja

Ja

Kanalscan
/ Speicherscan

Ja

Ja

Ja

Ja

Tastensperre

Ja

Ja

Ja

Ja

Wasserfestigkeit

IPx4

IPx5

IPx7

IPx7

Gewicht

290g

380g

250g

280g

Sendeleistung

1W / 5W
umschaltbar

1W / 5W
umschaltbar

1W / 5W
umschaltbar

1W / 6W
umschaltbar

Standby-Stromverbrauch

0,06A

0,06A

0,06A

0,06A

Stromverbrauch
Senden (5 W)

1,9A

1,9A

1,9A

1,9A

Stromverbrauch
Senden (1 W)

0,9A

0,9A

0,9A

0,9A

Standby-Zeit

20h

30h

22h

22h

Batteriebetrieb

Ja

Ja

Akkulaufzeit
bei Dauersenden



45 Min.

30 Min.

Akkukapazität



1500mAh
Li-Ion Polymere

1600mAh
Li-Ion Polymere

LCD
-Hintergrundbeleuchtung

Ja

Ja

Ja

Ja

Metallgehäuse

Nein

Ja, zum Teil

Nein

Nein

Abmessungen
ohne Antenne

123
x 60 x 37 mm

162
x 60 x 37 mm

157
x 65 x 30 mm

157
x 65 x 42 mm

Squelchfunktion

per Taste

Ja

Ja

Ja

Squelch
mit Drehknopf einstellbar

Nein

Ja

Ja

Ja

Bluetooth

Nein

Nein

Nein

Ja

Differenzmikrofon

Nein

Nein

Nein

Ja

Induktionsladegerät

Nein

Nein

Nein

Ja

Tastensperre

Ja

Ja

Ja

Ja

Empfindlichkeit

-0,3mV

-0,3mV

-0,3mV

-0,3mV

Zulassungsnummer

7906502

7906503

7906504

7945002

Garantie

2 Jahre

2 Jahre

2 Jahre

2 Jahre

Lieferumfang

– Navicom RT-300 Handfunkgerät
– Antenne
– Trageschlaufe
– Gürtelclip
– Handbuch
– Navicom RT-311 Handfunkgerät
– Antenne
– NiMH Akku
– 230V Ladegerät
– Batteriefach für 6 x AA Batterie -Trageschlaufe
– Gürtelclip
– Handbuch

im
erweiterten Set:

– 12V Akkuadapter-Kabel mit Zig. Anzünder Stecker
– Ohrhörer

– Navicom RT-320 Handfunkgerät
– Antenne
– Li-Polymer
Akku
– 230V Ladegerät
– Ladeschale
-Trageschlaufe
– Gürtelclip
– Handbuch
– Navicom RT-330 Handfunkgerät – Antenne
– Li-Ion
Polymer Akku
– 230V Ladegerät
– Ladeschale
Trageschlaufe
– Gürtelclip
– Handbuch

von Angus Rost

AIS Empfänger für alle Netzwerke


Watcheye R EmpfängerWir bieten jetzt neu den Watcheye R AIS Empfänger an.
Er ist für die verschiedenen Netzwerke einsetzbar und damit universell verwendbar.

Der R AIS Empfänger kommt immer mit NMEA2000 Stecker, NMEA0183-HS Ausgang und USB Ausgang.
Zusätzlich bieten wir zwei Versionen an
1. Die Raymarine Version mit SeaTalk NG Adapter
2. Die Simrad Version mit SimNet Adapter

Und das alles zu einem günstigen Preis.

von Matthias Busse

Navicom Marine WiFi Antenne für den Hafen


Viele von Ihnen kennen sicher das Problem, es regnet draußen und auch die Netzverbindung ist häufig nicht die Beste. Für dieses Problem können wir Ihnen jetzt die Aktive WiFi Antenne von Navicom anbieten. Diese Antenne ist wasserdicht und hat eine sehr gute Reichweite von ca. 800m – 1000m. Mit der Aussenantenne können Sie selbst bei starkem Regen und unter Deck weiter arbeiten.

Auspacken:

Im Lieferumfang ist die Antenne aus Fiberglas mit einem 5m USB-Kabel, Stecker fest verbunden, Rohrbefestigungsmaterial (für max. Rohrdurchmesser 47mm), eine Treiber CD und eine englische Kurzanleitung.

#

Installation:

Hier noch ein Paar Tipps zur Installation der Navicom Marine WiFi Antenne.

Das Gerät wurde ausprobiert und getestet von test4sea.
Weitere Produkt Tests finden Sie hier: www.test4sea.de

Fusion Radio und Raymarine Plotter arbeiten jetzt zusammen


Raymarine und FusionRaymarine a-, c-, e-Serie kann kann mit dem neuen Update ab sofort die FUSION 700er Serie fernbedienen:
Einfach den Netzwerkanschluss des FUSION 700er Radios über das Raymarine Kabel „RayNet auf RJ45“ mit dem Plotter verbinden
Die Bedienoberfläche zur Steuerung des Radios erscheint automatisch auf dem Plotter.

Hier die Geräte:
Raymarine Plotter und Multifunktiosdisplays a65, a67, c95, c97, c125, c127, e7, e95, e97, e125, e127 Fusion Marine Radios MS-AV700, MS-IP700

Schauen Sie unter Raymarine.com nach, ggf. ist ein Softwareupdate für Ihren Plotter notwendig.

von Matthias Busse