FAQ: Ich möchte eine möglichst leichte UKW Seefunkantenne auf dem Mast haben


Frage: Ich möchte eine möglichst leichte Seefunkantenne auf dem Mast haben mit einem leichten Kabel.

Antwort: Auf dem Masttop können verschiedene Antennen verwendet werden, hier eine Aufstellung des Antennegewichts und des Halters.
Antennen mit PL Buchse für den Kabelanschluß:
1. Scout KM-32: Antenne incl. Halter ca. 0,39 kg – Vorteil: preiswert, weiter Ausleger mit Platz für den Windex
2. Scout KM-3A: Antenne incl. Halter ca. 0,27kg – Vorteil: preiswert, schlanker Antennendraht, wenig Windlast.
3. Procom CXL 2-1: Antenne inl. Überwurfmutter  ca. 0,42 kg + SMR2 Halter 0,26kg – Vorteil: sehr hochwertige Antenne, wird auch in der Berufsschiffahrt verwendet.
4. Procom MA2-1 SC : Antenne 0,32 kg incl. Halter – Vorteil: Antennenunterteil aus Metall und schlank aufgebaut

Auch bei den Kabeln gibt es große Unterschiede, sie gehen deutlich in das Gewicht ein. Allerdings haben einfache und dünne Kabel auch einen hohen Leistungsverlust.
Die Aufstellung der Kabel und der Verluste:
1. 20m RG58: Gewicht ca. 0,72 kg und bei 25W Sendeleistung kommen noch 9,3 W Leistung an der Antenne an.
2. 20m Aircell7:  Gewicht ca. 1,44 kg und bei 25W Sendeleistung kommen noch 17,7 W Leistung an der Antenne an.
3. 20m RG213: Gewicht ca. 3,14 kg und bei 25W Sendeleistung kommen noch 16,9 W Leistung an der Antenne an.
Auch beim UKW Seefunk Empfang wird die Leistung entsprechend gedämpft.
Hinzu kommen immer noch kleine Dämpfungen an den Steckern.

Hier finden Sie die Berechnung der Kabeldämpfung für Ihr Kabel in Ihrer Länge.

Ein Lauter AIS SART Alarm an Bord


Wenn an Bord ein lauter AIS MOB ACTICE Alarm ertönen soll, kann man mehrere Wege gehen.

1. Die Crew wird mit einem AIS MOB System ausgestattet, z.B. den Wamblee W420 AIS MOB in der Tasche oder an der Rettungsweste. Das Gerät löst automatisch oder manuell aus wenn jemand über Bord geht und sendet einen AIS MOB Notfall an alle Schiffe in der Nähe.

2. An Bord wird ein AIS Empfänger installiert, der dieses Signal empfangen kann.

– Auf großen Schiffen oder Offshore Plattformen kommt da der AIS Klasse A Sender & Empfänger Tron TR-8000 in Frage. Er kann über einen externen Relaiskontakt einen Alarm aktivieren, z.B. ein lautes Horn (im Handbuch Seite 57 & 79)

– Bei einem Sportboote Empfänger wie dem AMEC Cypho oder Klasse B AIS Transponder wie dem AMEC Camino kann an den NMEA Ausgang zusätzlich ein AIS SART Sniffer angeschlossen werden, der auf den entsprechenden Datensatz wartet und dann den Relaiskontakt schließt um auch hier ein Horn anzusteuern.

– Man kann sich auf den Seekartenplotter Alarm verlassen, der ggf. aber leise sein wird. Hier empfiehlt es sich vorher einen Test zu machen, ob der vorhandene Plotter diesen Alarm überhaupt und auch laut genug ausgeben kann. Gerade für alte Plotter ist häufig ein Softwareupdate erforderlich, wenn das überhaupt möglich ist.

Die W420 MOB hat zum Testen eine spezielle AIS TEST Funktion. Damit können Sie überprüfen, ob das System an Bord funktioniert und wirklich einen lauten Alarm raus gibt.

Ausgewählte Wempe Uhren & Barometer im Angebot


Beispiel: Wempe Uhr

Aus unserem Lagerbestand bieten wir ausgewählte Wempe Uhren und Barometer zu einem unschlagbaren Preis an:

Wempe CW250004 Schiffsuhr mit Quarzuhrwerk aus Edelstahl; Pilot II

Wempe CW250005 Barometer aus Edelstahl; Pilot II

Wempe CW020006 Barometer verchromt; Pirat II

Wempe CW000006 Barometer in Messing; Pirat II

Wempe CW180001 Schiffsuhr mit Quarzuhrwerk römischen Ziffern verchromt; Cup

Die Artikel sind jeweils einmal im Lager vorhanden. Zwischenverkauf vorbehalten und nur solange der Vorrat reicht.

Schlagen Sie jetzt zu und verschenken Sie diese doch zu Weihnachten.