Das Simrad IS15 Wind Display mit dem CV7 Ultraschall Windgeber verbinden


lcj-cv7-300Der CV7 Ultraschall Windgeber wird an das Simrad IS15 Wind Display angeschlossen.

Die CV7 Einstellung sind im Auslieferungszustang NMEA 0183 und Geber zeigt nach vorn.

 

 

Das IS15 Display wird am Anschluß 1 (links – PWR/ROBLINK) vom IS15 Transceiver oder über das 2-polige Roblink Kabel mit Strom versorgt.

Der 4. Anschluß NMEA (rechts von hinten gesehen) des Winddisplays bekommt die NMEA 0183 Daten vom CV7 Windgeber.
1. CV7-Kabel-grün auf Roblink Kabel rot (+ Daten) oder Pin ganz rechts aussen.
2. CV7-Kabel-gelb auf Roblink Kabel schwarz (- Daten) oder zweiter Pin von rechts.

von Matthias Busse

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: