Airmar DST800 Kombigeber. Die Kalibrierung der Logge / Geschwindigkeit


Der Airmar DST800 ist ein Log / Lot / Temperatur Kombigeber und sendet seine Daten per NMEA0183 oder NMEA2000 an die Geräte.

Wenn die Geschwindigkeit abgeglichen werden soll, z.B. -10% weil er immer ca. 10% zu schnell anzeigt, dann sind nur ganz bestimmte Kombinationen möglich.

Hier einmal die verschiedenen Möglichkeiten.

1. Raymarine a/c/e/gs Serie und der Raymarine DST800 Geber. Dieser Geber hat eine besondere Raymarine Software. Dann kann der Kalibrationswert im Geber hinterlegt werden und wird auf allen Displays im Netzwerk danach kalibriert angezeigt.

2. B&G Triton und Airmar DST800 Geber NMEA2000. Hier wird die Kalibration nur im Triton Display gespeichert und berücksichtigt. Andere Displays zeigen den unkalibrierten Wert an.

3. VDO Viewline Log Lot Display mit DST800 Geber in der NMEA 0183 Version. Hier kann die Tiefe am Display kalibriert werden, aber nicht die Logge.

4. Furuno RD33 Repeater mit DST800 NMEA2000 Geber. Hier kann das STW (Speed Through Water) mit einem Kalibrationsfaktor versehen werden, der im Display gespeichert und berücksichtigt wird. Der RD-33 übersetzt die Daten auch in beide Richtungen NMEA0183 <> NMEA2000, verändert dabei die Rohdaten aber nicht. Das heisst sie werden ggf. unkalibriert übersetzt.

Sie sehen also, es gibt verschiedene Möglichkeiten.
Das sind bisherige Erfahrungswerte mit dem Stand 9.2014.
Eine Softwareänderung im Display oder Geber kann das natürlich jederzeit ändern.

Wenn Sie auch Informationen für solch einer Kombination haben, möchte ich Sie bitten das hier kurz zu kommentieren.

von Matthias Busse

Airmar DST800 Log / Lot / Temp. Triducer jetzt auch mit Bronze und Edelstahl Einbauhülse


Wir bieten jetzt die Airmar DST800 Triducer in 3 verschiedenen NMEA2000 Versionen an.

1. DST800 NMEA2000 mit Kunststoff Einbauhülse
dst800-2k-set-450

2. DST800 NMEA200 mit Bronze Einbauhülse
dst800-2k-set-br-450

3. DST800 NMEA200 mit Edelstahl Einbauhülse.
dst800-2k-set-ss-450

Natürlich bekommen Sie diese Teile und passende Ersatzteile auch einzeln.
Paddelrad / Blindstopfen / Einbauhülsen in: Kunststoff / Bronze / Edelstahl

von Matthias Busse

Der AIS USB Stick ist jetzt auch mit GPS lieferbar


AIS USB Stick mit GPS
Den AIS USB Stick gibt es jetzt auch mit einen GPS Empfänger eingebaut.

Eine Meisterleistung, beides in dieser kleinen und kompakten Bauform unter zu bringen.

Zum AIS
Es ist ein 1-Kanal AIS Empfänger. Eine AIS Antenne wird zusätzlich benötigt.
Das BNC Antennen-Adapterkabel ist bereits im Lieferumfang enthalten.
Die VDM Daten werden als NMEA0183 Datensatz an den PC gesendet mit 38400 Baud

Zum GPS
Der GPS Empfänger und die GPS-Antenne sind eingebaut.
Der NMEA0183 Datensatz wird RMC wird jede Sekunde gesendet.

Zum USB Anschluß
FTDI Treiber für Windows 32 Bit und 64 Bit (XP, 7, 8.0, 8.1) stehen online zur Verfügung.

Die Windows Software
Die OpenCPN Software für AIS Darstellung steht kostenlos online zur Verfügung.
Natürlich können auch andere Programme verwendet werden, schauen Sie dazu in die entsprechende Hersteller-Anleitung.

Einstellungen
1. der USB Treiber wird von der Herstellerseite geladen und gespeichert.
2. Der USB Empfänger wird in den PC gesteckt und der geladene USB-Treiber wird zur Installation ausgewählt.
3. OpenCPN wird geladen und installiert. Hier wurde die Version 3.2 verwendet unter Windows 7.
4. Im Gerätemanager den USB > COMx Port nachsehen
5. Diesen COMx Port in OpenCPN einstellen und die Baudrate 38400 wählen
6. AIS Empfangsantenne anschließen und den USB Stick so legen, dass er freie Sicht zum Himmel hat (mindestens der halbe Himmel sollte sichtbar sein). Ggf. muss ein USB Verlängerungskabel verwendet werden.
7. Die Position wird ermittelt und steht nach ein paar Minuten, nach dem ersten Start zur Verfügung. Die AIS Signale werden empfangen und in OpenCPN dargestellt.

OpenCPN Version 3.2 Einstellungen
Es wird der $GNRMC… Datensatz 1x / Sekunde gesendet und der $AIVDM… Datensatz jedes mal bei AIS Empfang.

Die NMEA 0183 Schnittstelle einstellen
opencpn nmea1
Die COMx Schnittstelle entsprechend dem Gerätemanager einstellen (hier COM18) mit 38400 Baud
Der NMEA Datenfluss kann mit einem Haken oben kontrolliert werden. Bei korrekt empfangener GPS Position, wird diese im RMC Datensatz stehen. Hier sind auch die VDM Datensätze (AIS Sendungen) zu sehen.

Die AIS Grund-Einstellung Eigenes Schiff
opencpn ais

und die AIS-Ziele Einstellung
opencpn ais ziele
Hier sollte der Haken für Ziele vor Anker… entfernt werden.
Verlorene Ziele können ggf. nach x Minuten ausgeblendet werden oder auch stehen gelassen werden.

Darstellung auf der Karte
opencpn ais darstellung

Andreas Zoerb hat den Stick mit MAC OS und Open CPN betrieben : seine Beschreibung.

Von Matthias Busse

Nachtrag: ab 10.2015 ist ein 2-Kanal AIS Empfänger in der neuen Version PIA dual eingebaut.