Tankanzeigen für den Yacht Devices Tankadapter YDTA-01 vermessen


Wenn ein Widerstands Tankgeber und eine Tankanzeige an Bord eingebaut sind, kann parallel dazu der YDTA-01 Tank Adapter Übersetzer zu NMEA2000 angeschlossen werden.

Ihr Widerstands-Tankgeber hat 2 Anschlussdrähte. Hier können Sie mit einem Multimeter im Widerstandsbereich direkt den Widerstand für Voll und Leer messen. Diese 2 Werte tragen Sie in die TXT Datei ein. Wenn 3 Drähte vorhanden sind kann er nicht verwendet werden, dann ist es ggf. ein Spannungsgeber oder ein Ultraschall Tankgeber.

Hierfür müssen nun noch die Spulenwiderstände in Ihrem Runddisplay gemessen werden. Es sind Werte bis zu 10000 Ohm (10 kOhm) möglich. Bei größeren Widerständen im Display kann der Tank Adapter nicht parallel eingesetzt werden. Hierzu haben wir ein paar Messungen an unseren Rundanzeigen gemacht. Sie müssen Ihr Runddisplay selbst vermessen, das hier sind nur Beispiele.

 

Die Vetus Tankanzeige

Oben im Bild ist der Beleuchtungsanschluss zu sehen
Unter die 3 Anschlüsse von links nach rechts für S-Sensor, Masse, 12 oder 24V je nach Display.
Die Messungen für ein 24V Display ergaben:
Coil1: 12V zu Sensor gemessen 287 Ohm
Coil2: Sensor zu Masse gemessen 113 Ohm
Diese Werte werden dann beim YDTA-01 in die TXT Datei eingetragen.

 

Philippi neue Tankanzeige Fuel 52, Water 52, Waste Water 52

Aufdruck im Display: Turotest
Unter im Bild die 4 Anschlüsse von links nach rechts für +12V, Masse, Sensor, Licht.
Die Messungen für ein 12V Display ergaben:
Coil1: 12V zu Sensor gemessen 737000 Ohm
Coil2: Sensor zu Masse gemessen 54000 Ohm
Damit ist der Widerstand größer am 10000 Ohm und es ist nicht parallel zum YDTA-01 einsetzbar.

 

Philippi alte Tankanzeige Fuel, Water, Waste Water

Aufdruck im Display: Turotest
Oben im Bild ist der Beleuchtungsanschluss zu sehen.
Unter die 3 Anschlüsse von links nach rechts für 12V, Masse, Sensor.
Die Messungen für ein 12V Display ergaben:
Coil1: 12V zu Sensor gemessen 146 Ohm
Coil2: Sensor zu Masse gemessen 107 Ohm
Diese Werte werden dann beim YDTA-01 in die TXT Datei eingetragen.

von Matthias Busse

Weitere Beiträge zum Thema:
An ein Garmin Display anschliessen
An ein Raymarine Displa anschliessen
Den Tankfüllstand an ein Handy / Tablet per WiFi senden.

Advertisements

LOWRANCE Aktion. Kaufen Sie einen Hook2 Fishfinder und erhalten ein Geschenk von Lowrance


Wenn Sie im Zeitraum vom 1. September 2018 bis zum 31. Oktober 2018 bei uns einen Lowrance Fishfinder der Serie Hook² kaufen erhalten Sie von Lowrance ein Geschenk.
– bei einem 4″ und 5″ Display ein portabel Pack
– bei einem 7″ und 9″ Display einen Fishhunter Pro
– bei einem 12″ Display einen Fishhunter 3D



Hier finden Sie die Lowrance Fishfinder der Serie Hook² und weitere Informationen auf der Seite von LOWRANCE mit Artikelnummern und dem Antrag.

von Axel Scheel

SIMRAD GO-Kartenplotter 100 – 300 € zurück bekommen.


Wenn Sie im Zeitraum vom 1. September 2018 bis zum 31. Oktober 2018 bei uns einen Simrad Go 5, Go 7, Go 9 oder Go 12″ Kartenplotter kaufen und ein weiteres SIMRAD Teil aus der Liste, dann bekommen Sie, im nachhinein, von Simrad 100€ – 300€ erstattet.
Hier finden Sie die Produkte und Kombinationen auf der Seite von SIMRAD mit Artikelnummern und den Antrag.

Um den Casback zu erhalten müssen Sie noch ein weiteres Simrad Teil dazu bestellen:
Die genauen Bezeichnungen finden Sie auf der Simrad Seite. Hier einige Beispiele:

– Transducer
– VHF/NAIS RS35 HH36
– Autopilot Ap44, HR10 u.a.
– Sonic Hub
– Radar Halo 3, Halo 4, Halo 6, 3G Radar, 4G Radar
– Instrument IS42

von Axel Scheel

B&G Vulcan Cashback Aktion 150 – 300 € zurück bekommen.


Wenn Sie im Zeitraum vom 1. September 2018 bis zum 31. Oktober 2018 bei uns einen Vulcan 7R, Vulcan 9 oder Vulcan 12R kaufen und ein weiteres B&G Teil aus der Liste, dann bekommen Sie im nachhinein von B&G 150€ – 300€ erstattet.

Hier finden Sie die Produkte und Kombinationen auf der Seite von B&G mit Artikelnummern und den Antrag.

Als weiteres B&G Teil sind diese Geräte möglich um den Cashback zu bekommen:
– AIS NAIS-500 und Sets
– Pinnenpiloten
– Sonic Hub Entertainment
– Forward Scan Echolotgeber
– B&G Triton2 Display und Sets
– B&G 3G / 4G Radarantennen
– B&G V20 / V50 / V90 Funkgeräte

von Matthias Busse

Raymarine Anzeige für 2 Motoren Volvo Penta


An Bord vorhanden sind 2 Volvo Penta Motoren und zwei EVC Displays für den Steuerbord- und Backbordmotor. Dann ein Raymarine Display a95 mit Lighhouse II Software V 19 und ein SeaTalkNG Netzwerk.

Der Kunde hatte 2 x das Engine Gateway von Yacht Devices YDEG-04R bestellt, beim Einstecken am Steuerbord EVC Display aber festgestellt dass ein Interface schon beide Motoren unterstützt, da in seinem Fall die Motordaten im Volvo Bus zusammengeführt werden.

Hier die Anzeige auf dem Raymarine Plotter:

Der Kundenkommentar:
„Es war ganz einfach. Ich hab den Adapter zwischen dem Drehzahlmesser Instrument Steuerbord und dem SeaTalk NG angeschlossen. Ging alles sofort. Funktioniert allerdings nur bei EVC.
Alles was auf dem Display angezeigt werden kann hab ich jetzt auch im Plotter. Fehlt nur noch die Tankanzeige und Trimmklappen. Aber die sind auch nicht im Display anzeigbar. Das muss ich mir nochmal anschauen.“

Verwendet wurden:
1 x YDEG-04R
1 x Raymarine 5-fach Verteiler
1 x Raymarine STNG Backbone Kabel

Wie erscheint der AIS MOB / SART Alarm auf dem Garmin Display EchoMap / GPSMap ?


Wenn ein AIS Mann über Bord Sender (MOB / SART) ausgelöst wird, sehen Sie auf dem Garmin Display auf der Kartenseite folgendes Bild und der Plotter gibt einen Alarmton.

Mit Zurück brechen Sie alles ab.
Mit Überprüfen bekommen Sie weitere Informationen auf der Karte.

Und hier finden Sie auch die Gehe zu Option um den über Bord gefallenen wieder zu finden.

Hier wurde nur die AIS-SART-TEST Funktion verwendet um den AIS Sender zu prüfen und das Zusammenspiel mit dem Garmin Plotter EchoMap / GPSMap zu bestätigen.

Wir bieten diese AIS Notfall Sender an. Empfangen wurde der Notfall mit einem Watcheye B Transponder , über das NMEA2000 Netzwerk übertragen und dargestellt mit einem Garmin EchoMap 72 SV.

Stand 2018

von Matthias Busse

Beim Garmin MFD die Yacht-Devices YDTA-01 Tankanzeige integrieren


Nachdem Sie Ihren Yacht-Devices YDTA-01 programmiert haben können Sie auch schon starten.
Hier haben wir noch einmal die Möglichkeiten zusammengestellt.

Ihr MFD ist online, das NMEA2000 Netzwerk ist aufgebaut und hat seine 12V Spannungsversorgung, der YDTA-01 Tank Adapter steckt im Netzwerk und Sie sehen die Startseite auf dem Display.

Wählen Sie Anzeigen aus.

Wir haben hier ein Garmin Echomap Plus 72CV angeschlossen. Das gilt aber ganz ähnlich auch für alle anderen Garmin MFD mit NMEA2000 Anschluß.

Als Menü erscheint z.B. :

Unter „Zahlen“ erhalten Sie die entsprechenden Füllstandsanzeigen.
Maximal 6 kleine Fenster werden angezeigt, die frei programmierbar sind.
Einfach auf Menü gehen

Layout ändern


Hier können Sie die Anzahl der Fenster einstellen (max. 6 Stück)

Erneutes drücken (mind. 2 Sek) auf eines der Fenster und es erscheint ein Menue Zahlen ändern.

Hier gibt es diverse Möglichkeiten. Als Beispiel haben wir Tankfüllstände gewählt.
Sie haben die Möglichkeit z.B. Kraftstofftanks, Frischwassertanks, Grauwassertanks etc. anzeigen zu lassen.
Als digitale Anzeige (nur eine Zahl) oder als analoge Anzeige (Füllstandsbalken).

Es ist wichtig das Sie vorher jeden Tank Adapter, mit seiner Aufgabe programmiert haben.


# Tank Nummer
TANK=1 # möglich sind: 0 bis 15

# Tank Typ
FLUID=WATER # möglich sind: DIESEL, WATER, WASTE, LIVEWELL, OIL, SEWAGE, GASOLINE


Durch diese Keywords erkennt das MFD über den NMEA2000 Bus welche Daten wo angezeigt werden.
TANK=0 (0-15) in der YDTA.TXT Textdatei wird auf dem Garmin Display dann Tank 1 (1-16).

Garmin unterstützt mehrere Tanks für jede Tankart, also mehrere Treibstofftanks, mehrere Frischwasser Tanks usw… Es werden die Füllstände in % angezeigt.
Eine kleine Schwachstelle hat die aktuelle Software: Wenn einmal z. B. der Tank 4 eimal vorhanden war, wird er eingeblendet und lässt sich nur durch einen kompletten Gerätereset wieder löschen. Hier wäre ein zeitgesteuertes Löschen sinnvoll, wenn z.B. 1 Stunde lang keine Daten mehr kommen wird er aus dem Diagramm genommen.

von Axel Scheel