Die Z-Antrieb Temperatur überwachen in NMEA2000


Der Yacht Devices Temperatursensor für Abgastemperaturen YDGS-01 lässt sich umfunktionieren zu einer Temperaturanzeige für ein Z-Getriebe.
Das kann eine Schaden bei zu wenig Öl oder Wassereinbruch am Z-Antrieb anzeigen / vorbeugen.
Hier der englische Artikel von Yacht Devices dazu.

 

Hier der englische Artikel von Yacht Devices dazu.

 

Werbeanzeigen

NEU !!! Scanstrut ROKK Wireless QI-Ladegerät SC-CW-04E


Scanstrut stellt die neueste Innovation vor:

Die neue kabellose Ladestation für Ihr Handy.

Wasserdichtes, für den Außeneinsatz geeigntes QI-Ladegerät (kabelloses laden)

Arbeitet mit 12 V / 24 V DC Bordnetzen
Einzigartige Technologie in einem wasserdichten (IPX6) gekapselten und versiegeltem Gehäuse
Passend für jedes Smartphone mit Induktionslademöglichkeit und die in den Halter passen.
Einfache Installation, überall dort, wo Sie Ihr Telefon benötigen – drinnen oder draußen
Qi-zertifiziert

Weitere Informationen finden Sie bei uns im Shop unter www.busse-yachtshop.de

Eine EPIRB muss angemeldet werden


Wenn Sie eine EPIRB bestellen, benötigen wir folgende Daten von Ihnen:
1. Schiffsname
2. MMSI
3. Rufzeichen, wenn vorhanden

Mit diesen Daten wird die EPIRB vor Auslieferung programmiert und beschriftet.

Sie erhalten mit der Lieferung der EPIRB
1. Programmierzertifikat (programming certificate)
2. Anmeldeblatt (registration card)

Das Anmeldeblatt komplettieren Sie mit Ihren persönlichen Daten (Adresse usw.) und senden dann beide Unterlagen zur Bundesnetzagentur für ein Schiff unter deutscher Flagge.
Oder zu der Lokalen Landesbehörde wenn das Schiff unter einer anderen Flagge fährt. Hier eine Liste der Behörden weltweit.

Dort werden Ihre Schiffsdaten und die Kontaktadressen in die weltweite Datenbank eingetragen. Das kann je nach Saison durchaus einige Wochen dauern, deshalb bestellen Sie die EPIRB bitte rechtzeitig vor Reiseantritt.

von Matthias Busse

AMEC B600 AIS Transponder jetzt mit Silent Schalter


Die neuen SOTDMA AIS Transponder B600 von AMEC werden jetzt für kurze Zeit mit einem kostenlosen Silentschalter ausgeliefert.

Das gilt für diese 4 Produkte:

AMEC WideLink B600 AIS Transponder mit 5W SOTDMA Sender, NMEA2000 mit GPS Marine-Aussenantenne

AMEC WideLink B600 AIS Transponder mit 5W SOTDMA Sender, NMEA2000 mit GPS Patchantenne

AMEC WideLink B600S AIS Transponder mit Splitter, 5W SOTDMA Sender, NMEA2000 mit GPS Patchantenne

AMEC WideLink B600S AIS Transponder mit Splitter, 5W SOTDMA Sender, NMEA2000 mit GPS Marine-Aussenantenne

Oceanic Systems Tankgeber und Raymarine Lighthouse 3.9 Software für die Tankinhaltanzeige


Hier die Meldung von Oceanic Sytems für die NMEA2000 Tankgeber 3271 und Raymarine Axiom Plotter mit der aktuellen Software Lighthouse 3.9:

 

Raymarine Axiom Now Fully Supports Oceanic’s Volumetric Fuel Senders

Raymarine’s latest LightHouse software upgrade release now fully supports Oceanic Systems‘ Fuel Sender Volumetric output and tank shape calibration!

LightHouse Annapolis 3.9 software has just been released which can now calibrate and display Oceanic’s Fuel Sender Volumetric data. This means the user can know exactly how much fuel they have on board no matter what shape their tank is.

This AXIOM software release allows installer or user to input their volumetric calibration information directly into the AXIOM and display the fuel remaining in the tank rather than just its level for greatest accuracy.
The 3271 Volumetric Fuel Sender provides accurate measurement and is switch settable to display the remaining fuel as either LEVEL or VOLUMETRIC output.

It measures the tank level in 1% steps and provides a stilling action to dampen out fuel slosh in the tank to maximise accuracy when conditions are rough or the boat is travelling quickly.

Proven reliability – Over 10,000 installed worldwide
Easy to install and calibrate
Tank depths from 250mm to 2 metres
Can be cut to the exact length required
Robust stainless steel construction
NMEA2000® Certified

Busse Yachtshop hat am 31.5. nur Vormittags geöffnet.


Am Brückentag den 31.5.2019 haben wir nur Vormittags geöffnet.

Wir wünschen allen einen schönen Vatertag und ein entspanntes langes Wochenende.

Yacht Devices NMEA 0183 Multiplexer 3 xTX/RX, 2 xRX, SeaTalk1 YDNM-02


Yacht Devices YDNM-02 NMEA 0183 Multiplexer

Intelligenter Multiplexer mit fünf NMEA 0183-Ports und einem SeaTalk-Port, automatischer Erkennung der Portgeschwindigkeit und einfacher Konfiguration per Knopfdruck! Natürlich verfügt es über einen flexiblen Filter,  Routing-Regeln und unterstützt Firmware-Updates.

Der Multiplexer verfügt über sechs Konfigurationsvoreinstellungen mit unterschiedlichen Portgeschwindigkeiten und Routing-Schemata. Voreinstellungen können durch drücken einer verborgenen Taste ausgewählt werden. Ports können so konfiguriert werden, dass die Geschwindigkeit der angeschlossenen Geräte automatisch erkannt wird.

In Voreinstellung Nr. 1 (siehe Abbildung 1) sind 3 der 5 Ports für die Geschwindigkeit „AUTO“ konfiguriert. Dies bedeutet, dass Sie sich keine Gedanken über die Geschwindigkeit der angeschlossenen NMEA 0183-Geräte machen müssen. Port Nr. 4 in Preset Nr. 1 ist für 4800 Bit / s konfiguriert, Sie müssen sich jedoch keine Sorgen machen, dass AIS-Nachrichten von Port Nr. 5 überfluten, da er gemäß dem Routing-Schema Daten von den Ports Nr. 3, Nr. 4 und SeaTalk empfängt .

Ports können zu sich selbst geroutet werden, wodurch das Multiplexen von Daten von SeaTalk und 5 verschiedenen NMEA 0183-Sprechern (siehe Voreinstellung Nr. 6 in Abbildung 6) und das Senden an 3 oder mehr verschiedene Hörer (mehrere Hörer können mit einem Sprecher verbunden werden, aber ein Listener kann nur Daten von einem Sprecher empfangen).

NMEA0183:
3 x TX/RX
2 x RX
SeaTalk1

Weitere Informationen in unserem shop unter Busse-Yachtshop

 

 

 

 

 

 

Anschlussbeispiel:

 

 

 

 

 

 

 

 

Busse Yachtshop 2019
Axel S.