Garmin Seekartenaktion – kostenlose Seekarte zum Plotter


Im Aktionszeitraum bis zum 04.08.2018 bekommen Sie beim Kauf dieses Garmin Geräts eine Regular BlueChart G2 HD Seekarte kostenlos dazu. Es liegt ein Freischaltcode und eine Anleitung bei um das gewünschte Regular Seekarten Gebiet auf eine eigene MicroSD Karte laden zu können.

Dieses Angebot gilt für folgende Kartenplotter und Kombi Geräte:
GPSMAP 722GPSMAP 722xsGPSMAP 922GPSMAP 922xsGPSMAP 1022, GPSMAP 1022xsv, GPSMAP 1222, GPSMAP 1222 Touch, GPSMAP 1222xsv, GPSMAP 1222xsv Touch
GPSMAP 7407, GPSMAP 7407xsv, GPSMAP 7408, GPSMAP 7408xsv, GPSMAP 7410, GPSMAP 7410xsv, GPSMAP 7412, GPSMAP 7412xsv, GPSMAP 7416, GPSMAP 7416xsv.
ECHOMAP 72svECHOMAP 72sv mit GeberECHOMAP 92sv, ECHOMAP 92sv mit Geber.

Auf dem Karton ist ein Aufkleber.
Der Aufkleber enthält, unter einem ablösbaren Feld, einen Gutscheincode mit dem der Erwerb einer kostenlosen Seekarte im Garmin Webshop möglich ist.

Folgende Schritte sind zum Einlösen des Gutscheincodes nötig:
1. Garmin Express herunterladen
2. Bootsprofil erstellen
3. Leere SD-Karte (min. 16GB) in Kartenplotter einstecken
4. SD Karte in den PC stecken (Alternativ über ActiveCaptain Geräte ID hinzufügen)
5. Garmin Express erkennt das Gerät, dann in Konto registrieren
6. Im Webshop (https://maps.garmin.com/de-DE/marine) Karte auswählen und Code einlösen
7. Dann in Garmin Express die Karte herunterladen
Dieser Einlöseprozess wird auch auf dem Aufkleber beschrieben.

Advertisements

Änderung der Anschlüsse bei hydraulischen Autopiloten zwischen Anschlusskabeln mit der ECU und Änderung der Pumpengewinde


Garmin hat die ECU Anschlüsse bei hydraulischen Autopiloten von Bajonett- auf Verschraubung umgestellt.

Wenn eine Garmin Pumpe verwendet wird, welche noch über einen Bajonettverschluss verfügt, kann dieser durch die Verschlusshülse zum Verschrauben ersetzt werden.

Um eine aktuellen Garmin Pumpe an eine ECU mit Bajonettverschluss anzuschließen, wird diese Verschlusshülse verwendet: K00-00494-01 (Artikel nur auf Anfrage.)

Die Gewinde der Pumpenanschlüsse für Hydraulikleitungen wurden 2018 von ¼ Zoll NPT auf -5 ORB umgestellt.