FAQ: Wie schliesse ich den AMEC Camino-108 an den Raymarine e7 Plotter an?


Frage: Wie schliesse ich den AMEC Camino-108 an den Raymarine e7 Plotter an?

Antwort:
Der Datenausgang Nr. des Camino-108 hat die Farben:Ausgang + grau
Ausgang – gelb

Der Dateneingang Nr. 2 des Raymarine e7 hat die Kabelfarben:
Eingang + orange/weiss
Eingang – orange/grün

Verbinden Sie die beiden + Leitungen und auch die beiden – Leitungen.
Im Raymarine e7 Gerät stellen Sie dann die Baudrate des Dateneingangs Nr.2 auf 38400 Baud um.

von Matthias Busse

Raymarine Software Updates für neue a-, c- und e-Serie Version 6


Für die neue für neue a-, c- und e-Serie sind jetzt Softwareupdates als freier Download verfügbar Version 6 (Version 6.27 Stand 3.2013).

Die Software ist geeignet für: a65, a67, c95, c97, c125, c127, e7, e7D, e95, e97, e125, e127 und e165.
Das Update ersetzt die vorherigen Software-Versionen: v5.27, v5.24, v4.27,v4.26, v3.15, v2.10 und v1.11.

Was ist neu?

FUSION-Link: Integration des Entertainmentsystems der FUSION 700-Serie.
Klar definierte Anwendungen auf dem  Homescreen
Bedienung im Vollbildmodus oder im geteilten Display möglich
Der Benutzer kann: Navigieren & steuern, auswählen & abspielen, die Lautstärke und Toneinstellungen der einzelnen Zonen vornehmen
Umfangreiche Einspeisungsmöglichkeiten über die Fusion 700-Serie: Radio, USB, iPhone, CD, DVD, Aux etc.
Steuerung auch via Raymarine Apps RayRemote & RayControl möglich
Einfache Verbindung via RayNet Kabel.

Neue Homescreen-Icons.

T200 Kamera Integration
Bedienen Sie jede T200 Kamera direkt vom c- oder e-Serien Multifunktionsdisplay, z. B. Auswahl der Farbpalette, Zoom oder Kamera-Modi.

Die Updates finden Sie hier bei Raymarine.de : http://raymarine.de/view/?id=3764

von Matthias Busse

FAQ: Welche Anschlüsse haben die Raymarine c-Serie und e-Serie Displays?


Frage:  Welche Anschlüsse haben die c-Serie und e-Serie Displays?

Antwort: Dazu ist diese Abbildung aus der Installationsanleitung ganz hilfreich.

ce1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ce2

Raymarine App für das iPhone – Video


Das kostenlose iPhone App für die Raymarine c-Serie und e-Serie.

Hier das Video von Raymarine zum e7 Display:

und das Video von Raymarine zum iPhone und iPad App:

Das Raymarine e7 ist Testsieger in der Segeln Zeitschrift


Das Raymarine e7 Kombidisplay ist Testsieger in der Segeln Zeitschrift geworden, unseren Glückwunsch.

Neu Raymarine ITC-5 Interface


Das neue Raymarine ITC-5 Interface ist jetzt lieferbar.

Die analogen ST60 Geber für Logge, Lot, Wind, Kompaß und Ruderlage werden direkt an das neue Interface ITC-5 angeschlossen. Das Interface gibt die Daten dann auf SeaTalk NG Schnittstelle aus. Sie stehen somit den Raymarine i70 Displays zur Verfügung und werden auch auf den e7 / e95 / e97 / e125 / e127 und c95 / c97 / c125 / c127 Displays angezeigt. Ein i70 Display sollte im neuen System zur Kalibrierung der Geber vorgesehen werden, z.B um die Wind Vorausrichtung einzustellen oder die Logge zu kalibrieren.

von Matthias Busse

Aufbau eines einfachen ITC-5 Netzwerks mit Gebern, NG Backbone Kabel und Displays.

Raymarine RayView App jetzt auch für Android Handys


Die kostenlose RayView Android App ist jetzt unter folgendem Link verfügbar:
https://play.google.com/store/search?q=RayView&c=apps

Die Software arbeitet mit den Raymarine e7, e7D, e95, e97, e125, e127 Displays über die WiFi / WLan Schnittstelle.

von Matthias Busse

FAQ: Welche Raymarine Radarantenne kann ich für mein Display verwenden?


Frage: Welche Raymarine Radarantenne kann ich für mein Display verwenden?

Antwort: Hier die Aufstellung der Raymarine Radarantennen und Geräte.

C Classic Serie C Wide Serie E Classic Serie E Wide Serie e Serie
C70 / C80 / C120 C90W / C120W / C140W E80 / E120 E90W / E120W / E140W e7
Analog Radarantenne Ja Ja
Digital (D) Radarantenne Ja Ja Ja Ja
HD Radarantenne Ja Ja Ja Ja
SHD Radarantenne Ja Ja Ja Ja
Dual Bereich Nur mit HD / SHD Radarantenne Nur mit HD / SHD Radarantenne Nur mit HD / SHD Radarantenne Nur mit HD / SHD Radarantenne
Bird Modus Nur mit HD / SHD Radarantenne Nur mit HD / SHD Radarantenne Nur mit HD / SHD Radarantenne

Die Analog Radarantennen sind nicht mehr lieferbar.

Die aktuellen digitalen Radarantennen von Raymarine finden Sie hier.

von Matthias Busse

Ausprobiert: Raymarine e7 Multifunktionsdisplay, i70 Instrument und die p70 und p70R Autopilotbedienteile


Wir hatten Besuch durch Raymarine, wobei uns ein Teil der neuen, in den nächsten Monaten verfügbaren, Raymarine-Produkte vorgestellt wurde.  Sie besitzen gegenüber den alten Displays eine um ein Vielfaches höhere Helligkeit. Das i70 Instrument stellt als größte Neuerung gegenüber dem ST70 Display noch AIS-Daten dar. Die neue Benutzerführung arbeitet flüssig und schnell, die Menüführung ist klar strukturiert und hat Ähnlichkeiten mit dem Stil der Apple-Geräte. Das betont auch nochmal die Auslegung auf die Zusammenarbeit mit den Apple-Geräten, denn das Raymarine e7 hat ein eingebautes W-LAN-Modul, mit dem sich iPad und iPad 2 sowie alle iPhones ab 3GS verbinden lassen. Mit Hilfe der bereits jetzt kostenlos verfügbaren Raymarine Viewer-App lässt sich der Bildschirminhalt des e7 problemlos auf mehrere Apple-Geräte übertragen. Auf dem Raymarine Stand sowie dem Nordwest-Funk Stand in Halle B5, Stand D.133 auf der Hanseboot werden die Geräte präsentiert.
Genug der Worte, hier ein paar Bilder der Geräte in Aktion:

von Matthias Taute

Vorstellung neuer Raymarine Geräte: e7, i70, p70, p70R


Heute war die Vorstellung der neuen Raymarine Geräte bei Raymarine in Hamburg. Nach einem kurzen Vortrag konnte ich die Geräte life ausprobieren.

Das Raymarine e7 Display hat ein schön zu bedienendes Touch Screen, ähnlich wie beim iPad. Die Menueführung ist sehr eingängig. Zusätzlich hat das Gerät auch Tasten und eine Art Joystick mit Enter in der Mitte und zusätzlichem Drehring z.B. zum Zoomen. Das neue schwarze Gehäuse mit silbernem Aussenring löst die alten grauen „Kisten“ ab. Es ist ein netzwerkfähiges Multifunktionsdisplay zum Preis einer Plotter / Fishfinder Kombination. Eine nette Spielerei sind auch die BlueTooth und WiFi Funktionen für iPhone und iPad. Auf dem iPad kann das Display wiederholt werden und ist dann sozusagen auch mit der RCU-3 Fernbedienung steuerbar.

Die Raymarine i70 (Instrumente) und p70 (Autopilot) Bedienteile ersetzen die ST70 Geräte. Alles im neuen Design zur e7 passend und mit größeren und wesentlich helleren Displays. Es lassen sich viel mehr Daten als Text oder graphisch darstellen. Eine Besonderheit ist noch die AIS Wiederholfunktion vom i70 Gerät, hier werden bis zu 20 AIS Schiffe auf einer Art Radarbild dargestellt. Für Motorboote zur direkten Steuerung bietet Raymarine das p70R Bedienteil mit Drehknopf an.

Damit schlägt Raymarine neue Wege in Design und Funktionsumfang der Geräte ein. Meinen Glückwunsch zu den neuen Geräten.

von Matthias Busse