Änderung der Anschlüsse bei hydraulischen Autopiloten zwischen Anschlusskabeln mit der ECU und Änderung der Pumpengewinde


Garmin hat die ECU Anschlüsse bei hydraulischen Autopiloten von Bajonett- auf Verschraubung umgestellt.

Wenn eine Garmin Pumpe verwendet wird, welche noch über einen Bajonettverschluss verfügt, kann dieser durch die Verschlusshülse zum Verschrauben ersetzt werden.

Um eine aktuellen Garmin Pumpe an eine ECU mit Bajonettverschluss anzuschließen, wird diese Verschlusshülse verwendet: K00-00494-01 (Artikel nur auf Anfrage.)

Die Gewinde der Pumpenanschlüsse für Hydraulikleitungen wurden 2018 von ¼ Zoll NPT auf -5 ORB umgestellt.

Die unterschiedlichen Antennengewinde 1″14, 1″11 und 1″12


Es gibt unter den Antennenhalter zwei unterschiedliche Antennengewinde, sie unterscheiden sich in dem Durchmesser.

Zum einen haben wir den amerikanischen aus Kunststoff und Edelstahl erhältlichen Antennenhalter 1″, das 14 Gewindegänge pro Zoll hat. Der Durchmesser dieses Gewindes beträgt 2,54 cm.

Der zweite Procom Antennenhalter 1″ mit 11 / 12 Gewindegängen hat einen Durchmesser von 3,2 cm und ist ebenfalls in Kunststoff und Edelstahl erhältlich . Es wird auch als Rohrgewinde bezeichnet und in der Berufsschifffahrt häufig verwendet. Der Durchmesser der Überwurfmutter aus Edelstahl beträgt 3,2 cm.

von Nicole Kaminski