Mastervolt Masterbus Geräte hintereinander anschliessen


Sie können die Masterbus Geräte einzeln mit Kabeln an Bord installieren oder hintereinander schalten. Dazu entfernen Sie die Endkappen und schrauben beide Anschlüsse + und – Leitung zusammen.

Im Lieferumfang der Geräte ist eine Verbindungskappe enthalten. Sie erhalten somit eine saubere und übersichtliche Installation.

Zum Schluß verbinden Sie noch die Masterbus Datenleitungen und setzen auf beide Enden des MasterBus einen Abschlußwiderstand, fertig.

Die MasterBus Komponenten finden Sie hier.

von Matthias Busse

Zubehör für die Webasto Heizluftsysteme


Um die warme Luft des Webasto Heizluftsystems in die Kabine strömen zu lassen werden mehrere Bauteile benötigt, die nicht im Lieferumfang des Heizluftsystems enthalten sind und ganz von den Gegebenheiten an Bord abhängen.

Die Installation:
Vom Heizluftsystem wird die warme Luft über ein flexibles Rohr zu einem T-Stück geleitet und verteilt. Eine Muffe wird von innen an ein vorgebohrtes Loch in einer Backskiste oder Sitzbank mit dem Ausströmer außen verschraubt. Der Ausströmer ist sichtbar und kann geschlossen werden, so dass weniger Luft in die Kabine gelangt.

Die Artikel sind in verschiedenen Varianten bei uns im Shop erhältlich.

Von Florian Schröder.

Erfahrungsbericht: SPX-5 Radpilot Installation



Beim Sailmagazin ist ein Erfahrungsbericht zur Installation des Raymarine SPX5 Radpiloten in englisch erschienen. Für alle Engländer unter Euch, ein lohnenswerter Artikel.
Hier der Bericht.

von Matthias Busse