Lowrance YouTube Kanal mit Produktvideos und Informationen zu den Lowrance Geräten


Sie interessieren sich für die neuen Produkte der Firma Lowrance und wollen sich vorher noch etwas genauer informieren? Kein Problem, im neuen Lowrance YouTube Kanal finden Sie Informationen über die neue HDSGen2 Touch Serie und dem StructureScan HD, so wie jede Menge Ratschläge vom Expertenteam und weitere Anleitungsvideos zu den Lowrance Produkten.

FAQ: Kanal 31 in Holland


Wir bekommen immer wieder Fragen, warum der Kanal 31 nicht im gelieferten Funkgerät ausgewählt werden kann, obwohl er in Holland gebräuchlich ist.

Auf deutschen Schiffen ist der Kanal 31 nicht erlaubt: Wenn Sie häufig in Holland unterwegs sind, sollten Sie uns das unbedingt vor der Bestellung mitteilen. Dann können Sie mit dieser Begründung (Holland) bei der Bundesnetzagentur eine Ausnahmegenehmigung für den Kanal 31 beantragen. Am besten machen Sie das gleich bei der Anmeldung der Anlage. Wir können einige Anlagen hier für den Kanal 31 freischalten. Dies ist allerdings nur möglich, wenn Sie uns die Bestätigung der Bundesnetzagentur mit der Frequenzzuteilungsurkunde (am besten vor Auslieferung der Anlage) zusenden. Der Kanal 31 kann natürlich nur im ATIS Modus (Binnenfunk) ausgewählt werden.

Wir können folgende Anlagen hier mit dem Kanal 31 programmieren:
ICOM Handfunkgeräte: IC-M23, IC-M33, IC-M35, IC-M71, IC-M73, IC-M91D
ICOM Einbaugeräte: IC-M323, IC-M401, IC-M411, IC-M421, IC-M423, IC-M505, IC-M506, IC-M603

Bei Bestellung der oben genannten Funkgeräte berechen wir keine Gebühr, wenn sie vor Auslieferung programmiert werden.
Bei einer nachträglichen Freischaltung berechnen wir für die angegebenen Geräte 25,00 € + Versandkosten (Stand 08.2012). Wir schalten nur Anlagen frei, die auch von uns geliefert wurden. Sollten Sie die Anlage woanders erworben haben, sprechen Sie mit dem Verkäufer.

Andere Neuanlagen können zum Teil vom Hersteller mit dem Kanal 31 ausgeliefert werden, hier fällt aber immer eine Gebühr für das Freischalten an. Bei einigen Anlagen ist es auch generell nicht möglich den Kanal 31 freizuschalten.

von Matthias Busse

Die Stella Maris ist unterwegs zu den Scilli Islands


Hallo,
wir haben den Kurs geändert und laufen in den englischen Kanal. Voraus die Scilli Islands (als nachträgliches Geburtstagsgeschenk für mich). Wolfgang hat seit zwei Tagen einen akuten Tennisarm. Schwere Arbeiten kann er mit dem rechten Arm nicht mehr ausführen. Daher der Entschluss, die kürzere und wohl auch leichtere Strecke zu segeln.
Gestern hatten wir einen herrlichen Segeltag am Nordrand des Azorenhochs mit strahlendem Sonnenschein. Abends bezog es sich und jetzt ist immer noch alles grau in grau und etwas Nieselregen. Sonst geht alles prächtig, die Scillis liegen noch gut 800 nm voraus.
Grüße von der Stella Maris