FAQ: Ich würde gerne die Motordrehzahl von der W Klemme auf meinem NMEA2000 Plotter anzeigen


Frage: Ich würde gerne die Motordrehzahl auf meinem Plotter Simrad NSS2 bzw. IS42 per NMEA2000 anzeigen lassen. Unser Mechaniker des Volvo 2002 sagte man könnte Klemme W der Lichtmaschine abnehmen und – per Umwandler – in NMEA2000 einspeisen. Haben Sie so einen Umdrehungszahl zu NMEA2000 Wandler?

Antwort: Schauen Sie sich einmal den EMU-1 an und lesen Sie das Handbuch dazu.
Dazu den USB Adapter zum Programmieren vom PC.
Überlegen Sie ob Sie sich das zutrauen.
Es gibt nur die englische Anleitung und wir können dazu keinen Support bieten.

Werbeanzeigen

Die Z-Antrieb Temperatur überwachen in NMEA2000


Der Yacht Devices Temperatursensor für Abgastemperaturen YDGS-01 lässt sich umfunktionieren zu einer Temperaturanzeige für ein Z-Getriebe.
Das kann eine Schaden bei zu wenig Öl oder Wassereinbruch am Z-Antrieb anzeigen / vorbeugen.
Hier der englische Artikel von Yacht Devices dazu.

 

Hier der englische Artikel von Yacht Devices dazu.

 

Yacht Devices und NMEA2000


Yacht Devices lässt immer mehr Geräte von der NMEA Organisation für NMEA2000 zerifizieren. Hier die aktuelle Liste.

Aktuell arbeiten sie an einem Digital Switching System mit zwei verschiedenen NMEA2000 Modulen – YDSC-04 & YDCC-04. Dann können Geräte und Lichter über ein Tablet geschaltet werden.


Dafür wird das bekannte WiFi Modul eingesetzt und eine neue NMEA2000 Schalteinheit. Auch Verknüpfungen sind geplant, z.B. die Motorraum Temperatur steigt über eine Schwelle und das wird vom Thermometer erfasst, dann kann ein Lüfter angeschaltet werden und ähnliches. Das alles wird einfach mit dem NMEA2000 oder SeaTalkNG Netzwerk verbunden.

Wir sind gespannt.

von Matthias Busse

FAQ: Tankadapter YDTA-01R


Frage:  Passt der Tankadapter YDTA-01R auch an einen älteren Standard VDO Geber. Wo wird er angeschlossen, parallel direkt an der analogen Anzeige?

Antwort: Wenn der Widerstand im Bereich liegt kann er parallel zur Anzeige angeschlossen werden.
Hier die Beschreibungen dazu:

https://busseyachtshop.wordpress.com/2018/10/30/den-yacht-devices-tankadapter-ydta-01-parallel-zum-display-anschliessen/

https://busseyachtshop.wordpress.com/2018/09/25/tankanzeigen-fuer-den-yacht-devices-tankadapter-ydta-01-vermessen/

von Matthias Busse

Yacht Devices – Tanklevel Adapter für NMEA 2000 und SeaTalk NG


Ganz neu eingetroffen sind die Yacht Devices Tankleveladapter für NMEA 2000 oder SeaTalk NG Netzwerke.

Die mordernen Multifunktions Displays mit NMEA 2000 oder SeaTalk NG bieten die Möglichkeit den Inhalt von verschiedenen Tanks zu überwachen.
Mit dem Tankleveladapter  können sie diese Funktionen jetzt nutzen um stets über den Inhalt Ihrer Bordtanks informiert zu sein.

Reelle Anzeige – des Füllstandes auch bei schrägen Tankformen
Überall sichtbar – die verschiedenen Tankanzeigen können auf fast allen aktuellen Multifunktionsdisplays auf einer Seite zusammen angezeigt werden.
Aufzeichnung des Tankfüllstands auf einer MicroSD Karte über die Zeit.
Mobile Anzeige mit dem optionalen WiFi Gateway werden die Daten auch auf Tablets übertragen
Alarme – Auf modernen Displays kann die Restzeit angezeigt werden bis der Tank leer ist und auch Alarme sind einschaltbar

Diese Adpater sind für alle Tankinhalte universell einsetzbar und programmierbar, bis zu 15 Tankleveladapter können in einem System integriert werden und sieben verschieden Tankarten
benannt werden (DIESEL, WATER, WASTE, LIVEWELL, OIL, SEWAGE, GASOLINE).

Sie werden an einen bereits vorhandenen Wiederstandsgeber zum Beispiel von Philippi, Wema oder VDO angeschlossen.
Er arbeitet mit der Europa Norm (10-180 Ohm), der Amerikanischen Norm (240-33 Ohm) und der Japanischen Norm (0-310 Ohm)

Die Adapter arbeiten nicht mit Ultraschall Tankgebern oder elektrischen Gebern.

Die Tankleveladapter werden über eine Micro SD Karte für jeden Tank mit Hilfe eine Text Datei individuell programmiert.
Hier finden sie eine Vorlage, die sie für ihren Tank entsprechend anpassen.

Im Handbuch finden Sie umfassende Informationen zur Programmierung und zu den Einstellmöglichkeiten der Geber.

 

 

Neuer NMEA0183 / NMEA2000 Übersetzer YDNG-03


Der Yacht Devices NMEA1083 Übersetzer zu NMEA2000 ist überarbeitet worden und jetzt in der Version 03 verfügbar:
YDNG-03N für NMEA2000
YDNG-03R für Raymarine SeaTalkNG

Er übersetzt in beide Richtungen.
Mit einer Blacklist können Datensätze oder PGN gesperrt werden.
Mit einer Whitelist können Datensätze oder PGN erlaubt werden werden.
Er kann auf 4800 oder 38400 Baud eingestellt werden.
Die Konfiguration wird mit einer einfachen Text Datei und einer MicroSD Karte geändert.

Dadurch ist er fast jeder Anforderung gewachsen und kann speziell darauf eingerichtet werden.

Die neue Version YDNG-03 ersetzt ab sofort YDNG-02.

Neu in der Version 03 ist:
– er übersetzt mehr Datensätze
– ist NMEA2000 zertifiziert
– unterstützt Routing RX > TX
– kann den wahren Wind berechnen

Hier das neue Handbuch.

von Matthias Busse

 

Wetterstation mit NMEA2000 für Yachten


Mit folgenden Komponenten stellen Sie eine Wetterstation für Ihr Boot zusammen.

LCJ CV7 Ultraschall Windgeber ohne bewegte Teile
Horizontal für den Masttop
Vertikal für eine Dachmontage
Damit bekommen Sie die Windrichtung und Windstärke.

Der LCJ Windyplug übersetzt die Winddaten in NMEA2000 und fügt den Luftdruck hinzu.

Der YDHS-01N Luftfeuchtigkeit und Temperatur Sensor wird direkt in das NMEA2000 Netzwerk gesteckt und berechnet zusätzlich den Taupunkt unter Deck aus den Werten.

Ein NMEA2000 Starter Set für die Verkabelung

Und ein Display zur Anzeige der Daten
Das Furuno RD33 Display zur Aufbaumontage
oder das Furuno FI-70 Display zur Einbaumontage
Viele aktuelle Seekartenplotter sind auch NMEA2000 kompatibel und können die Daten ausgeben.

Über das NMEA2000 Bussystem sind dann leicht weitere Daten anschliessbar
– Der Airmar DST800 Kombigeber für Wassertiefe, Geschwindigkeit und Wassertemperatur
– Die Garmin GPS19x GPS Antenne für Position, Kurs und Geschwindigkeit über Grund
– Kompassdaten werden meist über einen vorhandenen aktuellen Autopiloten ermittelt
usw.
Dazu werden einfach NMEA2000 Kabel und T-Stücke oder 4-fach Verteiler hinzugefügt um das Netzwerk zu ergänzen. Die Kabelwege müssen Sie an Bord ausmessen.

Dieses System ist individuell erweiterbar ganz nach Ihren Wünschen und kann mit weiteren Gebern auch mehr Daten anzeigen.

von Matthias Busse