Sailor 6210, 6215, 6217 Funkgerät neu programmieren


Wir können jetzt die Sailor 621x Funkgeräte neu programmieren.

Wenn das Boot verkauft wird ist es meist notwendig die MMSI und ATIS Nummer neu zu programmieren.
Dafür haben wir jetzt den Programmierplatz und können folgende Funkgeräte neu programmieren:

Sailor 6210
Sailor 6215
Sailor 6217

Sie können uns die Anlage auch zurück setzen lassen, dann werden die Nummern gelöscht und der Käufer kann seinen neuen Nummern selbst eingeben.

Das neu programmieren hier dauert ca. 2 Arbeitstage plus zwei mal den Postweg in Deutschland.

Advertisements

Beim B&G V50 Funkgerät die MMSI und ATIS Nummer eingeben


Beim B&G V50 Funkgerät wird die MMSI Nummer wie folgt eingegeben

1. Menue > DSC Setup > User MMSI

2. Alle 9 Stellen eintragen mit dem Drehrad und mit Druck auf das Drehrad bestätigen.

3.  Die MMSI wird angezeigt nun store auswählen zum speichern

4. Wie unter Punkt 2 nochmal eingeben

5. Wie unter Punkt 3 nochmal speichern

Jetzt ist die MMSI fest eingetragen und kann nicht mehr geändert werden.

 

Unter Menu > DSC Setup > ATIS MMSI

können Sie dann die ATIS Nummer eintragen, wie oben beschrieben.
Die führende 9 ist schon im Display.

B&G V50 Funkanlage

FAQ: Garmin VHF 300i mit der ATIS und MMSI Nummer programmieren


Frage: Kann ich die ATIS und MMSI bei der Garmin VHF 300i selbst programmieren?

Antwort: Ja, die beiden Nummern können Sie selbst eingeben, der Vorgang ist im Handbuch beschrieben.
Die MMSI ist 9-stellig und fängt für deusche Schiffe mit 211 … an.
Die ATIS Nummer ist 10-stellig und fängt für deutsche Schiffe mit 9211…. an. Am Gerät lässt sich aber nur eine 9-stellige Nummer eingeben. Dazu lassen Sie einfach die führende 9 weg und fangen dann mit 211… an. Alle ATIS Nummern fangen mit 9 an, sodass diese Ziffer nicht extra eingegeben werden muss. Das ist im Handbuch nicht beschrieben und führt manchmal zu Verwirrung.
Bitte überprüfen Sie jede der beiden Nummern nach der Eingabe sorgfältig bevor Sie die Zahl bestätigen. Für eine nachträgliche Änderung muss die Anlage zum Garmin Service eingeschickt werden und wird kostenpflichtig wieder freigeschaltet.

FAQ: Wie stelle ich meine ICOM IC-M 401 auf ATIS um?


Die ICOM IC-M 401 ist ein reines Binnenfunkgerät, in der nur die ATIS Nummer programmiert wird. Wenn Sie die Tasten CH + H/L gleichzeitig gedrückt halten, stellen sie die Anlage von den Auslieferungsmodus in den ATIS Modus.

von Jessica Lenz

ICOM Funkanlagen neu programmieren


ICOM IC-M505Sie haben eine gebrauchte ICOM Anlage erworben und möchen die MMSI und ATIS Nummer umprogrammiert haben. Oder Sie haben Ihre alte ICOM Anlage auf Ihr neues Schiff mit genommen und eine neue MMSI und ATIS Nummern von der Bundesnetzagentur bekommen.

Wir bieten als Service an diese Anlagen neu zu programmieren. Senden Sie uns die Funkanlage und die neue Frequenzzuteilungsurkunde in Kopie zu. Für die Programmierung berechnen wir 30,00 € plus 6,90 € Versandkosten in Deutschland per Vorkasse oder Nachnahme.

Wir können folgende Anlagen neu programmieren:
ICOM IC-M33
ICOM IC-M35
ICOM IC-M71
ICOM IC-M73
ICOM IC-M91D
ICOM IC-M323
ICOM IC-M400BB
ICOM IC-M401
ICOM IC-M411
ICOM IC-M421
ICOM IC-M423
ICOM IC-M505
ICOM IC-M506
ICOM IC-M603

Für andere Anlagen oder defekte Anlagen können wir diesen Service nicht anbieten.

von Matthias Busse