Ersatzteilliste Raymarine und B&G überarbeitet


Die Ersatzteil- und Zubehörliste für Raymarine und für B&G ist überarbeitet und auf dem neuen Stand 2017.

Neu Hinzu gekommen sind die:
– Axiom und Axiom Pro Geräte von Raymarine
– Quantum Radar Antennen
– Motor Interfaces
– AIS Geräte
– Die Zeus³ Geräte von B&G
– Die Yacht Devices Interfaces
und viele Zubehör Teile.

Ausgelaufene Artikel wurden entfernt.

von Matthias Busse

Advertisements

Raymarine i70S Display und Luftdruck / Temperatur Anzeige mit dem Baroplug


Ich habe das Raymarine i70S Display mit dem LCJ Baroplug Dual ausprobiert. Der Lufdruck und die Lufttemperatur werden auf dem Display angezeigt.

Mit dem NMEA2000 > SeaTalkNG Adapterkabel W wird der LCJ Baroplug Dual einfach in einen freien weißen Abgang des SeaTalkNG Netzwerks gesteckt.
Sollte kein Abgang frei sein, muss man ein Stück blaues Backbone Kabel nehmen und ein T-Stück, ggf. auch einen 5-fach Verteiler für zusätzliche Erweiterungen.

Zum Luftdruck:
Es werden nur ganze Millibar Werte angezeigt, keine Kommastelle.
Es kann ein Zahl, eine Zeigergrafik oder eine Verlaufsgrafik angezeigt werden.

i70S Luftdruck

Zur Lufttemperatur:
Die Temperatur wird mit einer Kommastelle ausgegeben.
Es kann ein Zahl, eine Zeigergrafik oder eine Verlaufsgrafik angezeigt werden.

i70s Lufttemp Verlauf

Beide Werte können auch auf anderen Displayseiten mit angezeigt werden.

i70s Luftdruck Temp Kombi

verwendet wurden:
Raymarine i70S Display
SeaTalkNG Netzwerk
NMEA2000 > SeaTalkNG Adapterkabel W
LCJ Baroplug Dual

Stand 2.2017

von Matthias Busse

Raymarine RS150 jetzt lieferbar


Raymarine RS150 GPS AntenneRaymarine hat seine GPS Antenne überarbeitet und herausgekommen ist die Raymarine RS-150 GPS Antenne mit einem 72 Kanal GPS Empfänger, der 10x pro Sekunde die Position berechnet und an das SeaTalkNG Netzwerk gibt für alle angeschlossenen Geräte. Sie wird auf eine Fläche montiert. Ein Rohrhalter 1″14 ist zusätzlich erhältlich. Die Antenne ist jetzt ab Lager lieferbar.

Mit einem Adapterkit kann sie auch für alte SeaTalk Netzwerke verwendet werden.

Die Vorgängerversion Raystar 130 ist nicht mehr lieferbar.

von Matthias Busse

Jetzt neu die Raymarine Raystar RS150 GPS Antenne 10Hz mit Glonass


Jetzt lieferbar ist die Raymarine Raystar 150 GPS / Glonass Antenne mit einem 72-Kanal GPS Empfänger und 10Hz Positionsdaten. Sie ist für eine flache Aufbaumontage geeignet.
Ein 3m SeaTalkNG Spur Kabel ist im Lieferumfang.

Raymarine RS150 GPS Antenne

Ein Rohradapter wird im Dezember auch lieferbar sein. Damit passt sie dann auf einen Standard 1″14 Rohrhalter / Relingshalter.

von Matthias Busse

Das Raymarine Quantum Puls Compression Radar erklärt.


Raymarine hat dieses Jahr eine neue Quantum Radar Antenne auf den Markt gebracht, die mit der Puls Compression Methode arbeitet.

Raymarine Quantum Radar Antenne

Bei herkömmlichen gepulsten Radarantennen werden leistungsstarke und sehr kurze Impulse abgestrahlt mit mehreren kW (Kilowatt) Leistung. Diese werden am Zielobjekt (andere Yacht, Hafenmole …) reflektiert und in der Antenne wieder empfangen.

Für alle Radarantennen gilt:
Über die Laufzeit des Signals werden die Abstände berechnet und über die augenblickliche Ausrichtung der Radar-Antenne die Peilung zum Zielobjekt.

Bei der Puls Compression Methode wird ein langer (zeitlich gestreckter) Impuls mit verschiedenen durchlaufenden Frequenzen (niedrige bis hin zur hohen Frequenz) ausgestrahlt. Dadurch ist eine wesentlich kleinere Sendeleistung möglich und ein geringerer Stromverbrauch.

Diese „gewobbelten“ Frequenzen werden nun ganz normal am Zielobjekt reflektiert und kommen zur Antenne zurück.

Der Trick in der Antenne besteht nun darin aus diesen verschiedenen und leistungsschwachen Frequenzen wieder einen scharfen und leistungsstarken Impuls zu erzeugen der das Zielobjekt eindeutig identifiziert.

Dazu werden Arkustische Oberflächenwellen Filter oder FIR Filter verwendet. Diese speziell angepassten Filter haben für die unterschiedlichen verwendeten Frequenzen unterschiedliche Filterlaufzeiten. Die verschiedenen Frequenzen werden im Filter nun wieder überlagert und komprimiert zu einem kurzen Impuls. Daher kommt auch der Name für diese Technik: Puls Compression Methode

Dieser komprimierte Impuls beschreibt nun die Entfernung und Peilung zum Zielobjekt.

Neben den geringeren Stromverbrauch ist auch die geringe Sendeleistung ein deutlicher Vorteil an Bord. Dadurch kann die Antenne niedriger montiert werden, z.B. auf einem Geräteträger achtern.

von Matthias Busse

Raymarine Sets: es75 / es78 oder a75 / a77 / a78 Plotter mit Quantum Radar


Raymarine bietet die Quantum Radarantenne jetzt im Set mit den beliebten Multifunktions Displays es75 / es78 und a75 / a77 / a78  an.

Die Quantum Radarantenne verbindet sich über WiFi oder das beiliegende Datenkabel mit den Plottern, und überträgt so dass Radarbild. Ein wichtiger Hinweis: Für ein Radaroverlay (Radarbild wird über die Seekarte gelegt) muss ein Rate Gyro Kompass Sensor über das SeaTalk NG System angeschlossen sein sonst erfolgt die Darstellung der Radarbilder getrennt vom Kartenbild.  In den Raymarine Autopiloten Kurscomputern SPX10 und SPX30 sowie allen EVO Autopiloten ist ein kompatibler Sensor zur Übertragung der Kompassdaten vorhanden. Um die Kompassdaten an den Plotter zu übermitteln muss ein SeaTalk NG Datennetzwerk aufgebaut werden. Rate Gyro Kompass Sensoren anderer Hersteller können ggf. mit einem passende Adapter in das Netzwerk übernommen werden.

Bei Fragen zum SeaTalk NG Netzwerk und zum Radaroverlay beraten wir Sie gern.

Set T70288 besteht aus:

E70263  eS75 7″ WiFi, Multifunktion Display
E70210  Quantum Q24C 18″ Radom m. 10m Powerkabel
A80275  Quantum Datenkabel 10m
Navionics Silver MSD Seekarte EU Küste

Set T70290 besteht aus:

E70265  eS78 7″ Wifi, Multifonktion Display mit Chirp Down Vision Funktion
E70210  Quantum Q24C 18″ Radom m. 10m Powerkabel
A80275  Quantum Datenkabel 10m
A80351  CPT-100DVS Spiegelheckgeber
Navionics Silver MSD Seekarte EU Küste

Set T70282 besteht aus:

E70166  a75 MFD 7″ WiFi, Multifunktion Display
E70210  Quantum Q24C 18″ Radom m. 10m Powerkabel
A80275  Quantum Datenkabel 10m
Navionics Silver MSD Seekarte EU Küste

Set T70283 besteht aus:

E70166  a77 MFD 7″, WiFi, Multifunktion Display mit Fischfinder Modul
E70210  Quantum Q24C 18″ Radom m. 10m Powerkabel
A80275  Quantum Datenkabel 10m
Navionics Silver MSD Seekarte EU Küste
(ein Fischfinder Geber ist nicht im Set enthalten und muss separat bestellt werden)

Set T70284 besteht aus:

E70203  a78 WiFi,  Multifunktion Display mit Chirp Down Vision Funktion
E70210  Quantum Q24C 18″ Radom m. 10m Powerkabel
A80275  Quantum Datenkabel 10m
E70002  Navionics Silver MSD Seekarte EU Küste
A80351  CPT-100DVS Spiegelheckgeber

Eine Masthalterung für die Quantum Radarantenne ist optional erhältlich.

Bordinstrumenten Daten von Raymarine SeaTalk Instrumenten können über das Adapterset E22158 in das System übernommen werden.

 

FAQ: Windyplug am Raymarine a, c, eS Display


Frage: Die Daten vom WindyPlug werden am Raymarine a, c, eS Gerät nicht angezeigt.

Antwort: Das Raymarine Display sollte die neueste Software bekommen. Zur Zeit aktuell für diese Beschreibung ist Lighthouse 17.

Dann wird der WindyPlug über das vorhandene SeaTalkNG Netzwerk angeschlossen. Ggf. benötigen Sie noch ein Adapterkabel.

Am Raymarine Display unter Setup > Systemeinstellungen > Datenquellen > Wind wählen Sie die Version V2 CV7 … aus.

An den WindyPlug wird der CV7 Windgeber mit den 4 Adern farblich, wie an der Anschlussklemme angegeben, angeschlossen.

Am Raymarine Display unter Daten können Sie nun ein Feld lange drücken und unter Umgebung > Druck > Druck dem Luftdruck auswählen. Sollte hier ein unplausibler Wert angezeigt werden, ist der Windgeber CV7 mich richtig an den Windyplug angeschlossen. Bitte überprüfen Sie den Anschluß.

Dann können Sie die anderen Felder unter Daten wie gewünscht einstellen.

von Matthias Busse

raymarine-windyplug-1000