Yacht Devices Digital Switching jetzt mit CZone Unterstützung für viele MFDs


Das neuen Digital Switching Gerät YDCC-04 von Yacht Devices kann jetzt auch über die CZone Schnittstelle von vielen Multifunktionsdisplays angesteuert werden.


Die neuen Garmin, B&G, Lowrance, Simrad, Furuno und Raymarine Axiom, eS, gS Serien unterstützen CZone.

Hier der Beitrag von Yacht Devices dazu.

Passend dazu gibt es eine 4-fach Schalter Steuerung für NMEA2000 YDSC-04.

Mit dem WiFi Gateway YDWG-02N / WG-02R kann es dann auch vom Handy oder Tablet per Wifi bedient werden.

Und so kann ein System aussehen:

 

Sie können damit z.B. die Bilgepumpe oder Navigationslicher an verschiedenen Stellen an Bord schalten und auch am Navigationsdisplay bedienen. Alle Daten werden über das NMEA2000 Netzwerk ausgetauscht und die Relais am YDCC-04 Circuit Controll schalten dann die Geräte. Es kann zur Zeit nur ein YDCC-04 über die CZone Ansteuerung  verwendet werden und das auch nicht parallel zu anderen CZone Geräten, aber Yacht Devices arbeitet daran. Ohne CZone können mehrere Circuit Control und Switch Control im NMEA2000 Netzwerk verteilt angeschlossen werden.

Wir erwarten die ersten Geräte Anfang Januar.

von Matthias Busse

Werbeanzeigen

Angebot: Simrad Plotter mit kostenloser C-Map Max N+ Karte


Diese Aktion ist leider beendet.

Wir bieten ausgewählte Simrad Plotter jetzt mit kostenloser C-Map Max N+ Karte nach Wahl an. Dieses Angebot ist zeitlich begrenzt bis 31. Mai 2018.

Hier die Liste der Simrad Kartenplotter:

000-14448-001 GO7 XSR
000-14447-001 GO7 XSR mit TotalScan-Geber

000-14444-001 GO9 XSE

000-13237-001 NSS7 EVO3
000-13238-001 NSS9 EVO3
000-13239-001 NSS12 EVO3
000-13240-001 NSS16 EVO3

Und die Übersicht der C-Map N+ Kartengebiete zur Auswahl.

Neue Funktion: Velocity Track für Simrad Halo Antennen


Für die Simrad Halo Radarantenne können sie jetzt eine neue Funktion freischalten: Velocity Track.

Diese Option ist für 579€ incl. MwSt. zu erwerben und schaltet dann die Geschwindigkeits und Bewegungsrichtung Berechnung per Doppler Effekt in der Radarantenne frei. Dadurch werden sich annähernde und sich entfernende Radar Ziele farblich unterschiedlich dargestellt auf dem Bildschirm. Durch die farbliche Darstellung fällt es besonders leicht gefährliche Ziele schnell zu erkennen.

Dazu müssen die Simrad Displays der Serien GO, NSS evo2, NSS evo3, NSO evo2 auf den Softwarestand NOS57 upgedated werden oder höher.

Für eine Bestellung benötigen wir die von Ihnen am Display erzeugte Codenummer per Email. Die Freischaltung gilt dann für das Schiff, das heisst die Funktion ist auch auf den anderen installierten Displays im Netz zu nutzen.

Bei Fragen sprechen Sie uns an.

von Matthias Busse

 

Neue Software Updates für Simrad NSS, NSO und Go Multifunktionsdisplays


Für die Simrad Multifunktionsdisplays NSS evo3, NSS evo2, NSO evo2, Go5 XSE, Go7, Go7 XSE, Go9 XSE sind neue Software Update verfügbar auf der Simrad Seite.

von Matthias Busse

Simrad Software Updates für Multifunktionsdisplays


Auf den entsprechenden Produktseiten von Simrad können Sie jetzt kostenlos Softwareupdates für die Multifunktionsdisplay herunter laden und mit einer eigenen MSD Karte einspielen.

Für diese Geräte gibt es neue Softwareupdates:

NSS evo2 5.0 NSS_evo2-5.0-57.1.219-Standard-1.upd
NSS evo3 2.0 NSS_evo3-2.0-57.2.69-Standard-1.upd
GO7 4.0 GO7-4.0-57.1.219-Standard-1.upd
GO5 XSE 3.0 GO5_XSE-3.0-57.1.219-Standard-1.upd
GO7 XSE 3.0 GO7_XSE-3.0-57.1.219-Standard-1.upd
GO9 XSE 3.0 GO9_XSE-3.0-57.1.219-Standard-1.upd

Softwareupdate Simrad / B&G NAC-2 und NAC-3 Autopiloten


Für die Simrad Autopiloten und B&G Autopiloten mit NAC-2 oder NAC-3 Kurscomputer ist jetzt eine neue Software kostenlos verfügbar.

Sie wird über ein Multifunktionsdisplay, eine eigene MicroSD Karte und das NMEA2000 Netzwerk eingespielt.

Update Simrad NAC-2
Update Simrad NAC-3

von Matthias Busse

Am Simrad Go5 Display werden der Tanklevel, der Luftdruck und die Temperatur angezeigt


Ich habe an den Simrad Go über ein NMEA2000 Netzwerk den Baroplug und den Fischwasser Tanksensor angeschlossen. Dann am Display nach neuen Geräten suchen lassen und die Werte eingestellt. Alles funktioniert einwandfrei.

Die verwendeten Teile sind:
Simrad Go5 XSE
Navico Backbone Kit NMEA2000
LCJ Baroplug
Oceanic Systems Frischwasser Sensor 3281

Simrad Go5 Aufbau

Am Display auf der Datenseite wird nach neuen Geräten gesucht. Die Werte werden dann auf der Datenseite eingefügt / geändert.

go5-aussen-1000

Dabei habe ich eine je eine Rundanzeige mit dem Wert versehen und die darunterliegende Ziffernanzeige mit dem selben Wert. Hier kann natürlich auch ein anderer Wert angezeigt werden. Das sieht dann so aus.

go5-anzeige-1000

Links die Aussentemperatur vom Baroplug Dual.
Mitte der Luftdruck vom Baroplug Dual mit einer Kommastelle.
Rechts der Frischwasser (H2O) Tank Füllstand vom Oceanic Systems Tanksensor 3281

Für eine Treibstoff Tank Sensor 3271 kann das ähnlich eingestellt werden.

Es können mehrere Tanksensoren am Display ausgewählt werden, sodass es möglich ist auch 2 Treibstoffsensoren oder 2 Frischwasser Tank Sensoren anzuschliesssen. Diese müssen dann unterschiedliche Nummern bekommen. Das ist am Stellrad einstellbar.

Stand 2.2017

von Matthias Busse