Simrad Software Updates für Multifunktionsdisplays


Auf den entsprechenden Produktseiten von Simrad können Sie jetzt kostenlos Softwareupdates für die Multifunktionsdisplay herunter laden und mit einer eigenen MSD Karte einspielen.

Für diese Geräte gibt es neue Softwareupdates:

NSS evo2 5.0 NSS_evo2-5.0-57.1.219-Standard-1.upd
NSS evo3 2.0 NSS_evo3-2.0-57.2.69-Standard-1.upd
GO7 4.0 GO7-4.0-57.1.219-Standard-1.upd
GO5 XSE 3.0 GO5_XSE-3.0-57.1.219-Standard-1.upd
GO7 XSE 3.0 GO7_XSE-3.0-57.1.219-Standard-1.upd
GO9 XSE 3.0 GO9_XSE-3.0-57.1.219-Standard-1.upd

Advertisements

Softwareupdate Simrad / B&G NAC-2 und NAC-3 Autopiloten


Für die Simrad Autopiloten und B&G Autopiloten mit NAC-2 oder NAC-3 Kurscomputer ist jetzt eine neue Software kostenlos verfügbar.

Sie wird über ein Multifunktionsdisplay, eine eigene MicroSD Karte und das NMEA2000 Netzwerk eingespielt.

Update Simrad NAC-2
Update Simrad NAC-3

von Matthias Busse

Am Simrad Go5 Display werden der Tanklevel, der Luftdruck und die Temperatur angezeigt


Ich habe an den Simrad Go über ein NMEA2000 Netzwerk den Baroplug und den Fischwasser Tanksensor angeschlossen. Dann am Display nach neuen Geräten suchen lassen und die Werte eingestellt. Alles funktioniert einwandfrei.

Die verwendeten Teile sind:
Simrad Go5 XSE
Navico Backbone Kit NMEA2000
LCJ Baroplug
Oceanic Systems Frischwasser Sensor 3281

Simrad Go5 Aufbau

Am Display auf der Datenseite wird nach neuen Geräten gesucht. Die Werte werden dann auf der Datenseite eingefügt / geändert.

go5-aussen-1000

Dabei habe ich eine je eine Rundanzeige mit dem Wert versehen und die darunterliegende Ziffernanzeige mit dem selben Wert. Hier kann natürlich auch ein anderer Wert angezeigt werden. Das sieht dann so aus.

go5-anzeige-1000

Links die Aussentemperatur vom Baroplug Dual.
Mitte der Luftdruck vom Baroplug Dual mit einer Kommastelle.
Rechts der Frischwasser (H2O) Tank Füllstand vom Oceanic Systems Tanksensor 3281

Für eine Treibstoff Tank Sensor 3271 kann das ähnlich eingestellt werden.

Es können mehrere Tanksensoren am Display ausgewählt werden, sodass es möglich ist auch 2 Treibstoffsensoren oder 2 Frischwasser Tank Sensoren anzuschliesssen. Diese müssen dann unterschiedliche Nummern bekommen. Das ist am Stellrad einstellbar.

Stand 2.2017

von Matthias Busse

Anschlussplan: Simrad RS35 – Watcheye Wave – GPS Antenne – Tablet


Ein Kunde hat uns freundlicherweise seinen Anschlussplan zur Verfügung gestellt für folgende Geräte:

Simrad RS-35 Funkgerät mit DSC/ATIS und AIS Empfänger

Watcheye Wave NMEA0183 > Wifi > Tablet

GPS Antenne NMEA0183 für den DSC Betrieb des Funkgeräts

Android Tablet

 

Zur Funktion:

Die GPS Antenne liefert die aktuelle Position für das DSC Funkgerät.

Das Funkgerät empfängt auch die AIS Signale und überträgt sie über NMEA0183 and das Wave WiFi Modul und weiter zum Android Tablet auf eine entsprechende App. Er verwendet die Easy AIS App, da seine Navionics App AIS Daten nicht unterstützt.

rs35-wave-gps-2

 

 

Radarantennen Leistungsvergleich


Radarantennen sind in den letzten Jahren sparsamer im Stromverbrauch geworden. Neue Radar Techniken reduzieren die Leistungsaufnahme gegenüber den gepulsten Radarantenne deutlich.

Navico setzt hier auf die FMCW Radar Technik und Raymarine, jetzt neu, auf die Puls Compression Technik. Beide Radarverfahren haben deutlich geringere Sendeleistung und arbeiten nicht mehr mit den starken und kurzen Radarimpulsen im kW Bereich.

Gepulste Radarantenne haben eine höhere Reichweite die oft über 20sm hinaus reicht. Die tatsächliche Reichweite hängt aber auch von der Höhe der Radomantenne über dem Wasser ab. Die beiden neuen Techniken werden 10-20 sm erreichen und gut abbilden können. Das reicht auf Sportbooten eigentlich immer für die Navigation aus.

Entscheidender ist der Nahbereich um das Boot herum, in der die gepulsten Radarantennen blind sind. Die beiden neuen Techniken können bereits ab wenigen Metern um das Boot herum Echos anzeigen und so eine Hafenansteuerung, Poller in der Nähe und Fahrwasser Tonnen in unmittelbarer Nähe zum Boot anzeigen. Hier ergibt die Aufbauhöhe und der vertikale Öffnungswinkel von 10-15 Grad nach unten dann den für das Radar Blinden Bereich, da das Signal erst einmal auf die niedrige Tonne auftreffen muss.

Die Leistungsaufnahme der zur Zeit meistverkauften Radarantennen im Vergleich.

Gepulste Radarantennen
– Raymarine RD418D: 46W (20W Standby)
– Raymarine RD418HD: 40W (25W Standby)

Puls Compression Radarantennen
– Raymarine Quantum: 17W (7W Standby)

FMCW Radarantennen ( Broadband Radar )
– Navico Simrad 3G: 19W (1,2W Standby)
– Navico Simrad 4G: 20W (2,9W Standby)

Durch die geringe Leistungsaufnahme sind diese neuen Antennen viel besser auf Segelbooten geeignet, die häufig mit dem Stromverbrauch haushalten müssen, wenn der Motor aus bleiben soll.

Von Matthias Busse

Navico GoFree WiFi Modul im Angebot


Wir haben das GoFree WiFi Modul im Angebot solange der Vorrat reicht.

Mit dem GoFree übertragen Sie die Bilder vom Lowrance HDS, Simrad NSS oder B&G Zeus Multifunktionsdisplay direkt auf ein iPad oder Android Tablet.

Es entsteht somit ein preiswerter Zweitbildschirm und der Hauptbildschirm kann vom Tablet gesteuert werden.

Neue Videos: Zeus2 7 Display und SonarHub


Zeus2 7 Touch Multifunktionsdisplay

SonarHub für Fishfinder und Untergrund Bilder