FAQ: Funkanlagen programmieren


Wie werden Funkanlagen neu programmiert oder umprogrammiert?
Die Kanalgruppen INT, DSC und ATIS
Was ist der Kanal 31 ?

Wie bekomme ich eine neue DSC / ATIS Nummer ins Gerät und was ist zu tun? Wo beantrage ich die Nummern?

Weitere Infos hier.

FAQ: MMSI umprogrammieren


Frage: Kann ich die MMSI oder ATIS Nummer in meinem ICOM IC-M421 Funkgerät ändern?

ICOM IC-M421

Antwort: Nein, die MMSI, ATIS und die komplette deutsche Programmierung der Kanäle wird über eine Software von uns oder von ICOM in die Anlage eingegeben. Kunden können die MMSI oder ATIS Nummer nicht nachträglich ändern. Für die Umprogrammierung fällt eine Servicepauschale von 30 Euro incl. MwSt. plus Versandkosten von 6,90 Euro in Deutschland an.

Wir können folgende ICOM Einbauanlagen programmieren: IC-M323, IC-M400BB, IC-M401, IC-M411, IC-M421, IC-M423, IC-M505, IC-M506, IC-M603
Senden Sie uns dazu Ihre Anlage zu und legen Sie die Frequenzzuteilungsurkunde von der Bundesnetzagentur in Kopie bei. Wenn Sie besondere Kanäle verwenden dürfen, so legen Sie auch diese Urkunde in Kopie bei.

von Matthias Busse