Pinnenpiloten Montage


Pinnenpiloten benötigen für die Montage manchmal extra Teile. Wenn z.B. die Pinne höher ist als der Süllrand sollte der Höhenunterschied ausgeglichen werden.  Der Pinnenpilot soll möglichst waagerecht angebaut werden um bei Schräglage der Yacht unterwegs in beide Richtungen weit arbeiten zu können.

Es können auf dem Süll Aufbauständer (1,5″ bis 3,5″ – 38mm bis 89mm) verwendet werden um den Pinnenpiloten höher zu montieren. Alternativ gibt es für die Pinne Unterbauwinkel (1″ bis 6″ – 25mm bis 127mm) um den Pinnenpiloten unter die Pinne zu montieren. Die genauen Abmessungen für die Montage sind im Handbuch aufgeführt. Eine kurze Beschreibung finden Sie hier.

Aufbauständer und Unterbauwinkel

Das Montagezubehör kann für verschiedene Pinnepiloten verwendet werden: ST1000, ST1000+, ST2000, ST2000+, ST4000T, ST4000TGP, SPX-5 Pinnenpilot, SPX-5 GP Pinnenpilot.

von Matthias Busse