Der AIS USB Stick ist jetzt auch mit GPS lieferbar


AIS USB Stick mit GPS
Den AIS USB Stick gibt es jetzt auch mit einen GPS Empfänger eingebaut.

Eine Meisterleistung, beides in dieser kleinen und kompakten Bauform unter zu bringen.

Zum AIS
Es ist ein 1-Kanal AIS Empfänger. Eine AIS Antenne wird zusätzlich benötigt.
Das BNC Antennen-Adapterkabel ist bereits im Lieferumfang enthalten.
Die VDM Daten werden als NMEA0183 Datensatz an den PC gesendet mit 38400 Baud

Zum GPS
Der GPS Empfänger und die GPS-Antenne sind eingebaut.
Der NMEA0183 Datensatz wird RMC wird jede Sekunde gesendet.

Zum USB Anschluß
FTDI Treiber für Windows 32 Bit und 64 Bit (XP, 7, 8.0, 8.1) stehen online zur Verfügung.

Die Windows Software
Die OpenCPN Software für AIS Darstellung steht kostenlos online zur Verfügung.
Natürlich können auch andere Programme verwendet werden, schauen Sie dazu in die entsprechende Hersteller-Anleitung.

Einstellungen
1. der USB Treiber wird von der Herstellerseite geladen und gespeichert.
2. Der USB Empfänger wird in den PC gesteckt und der geladene USB-Treiber wird zur Installation ausgewählt.
3. OpenCPN wird geladen und installiert. Hier wurde die Version 3.2 verwendet unter Windows 7.
4. Im Gerätemanager den USB > COMx Port nachsehen
5. Diesen COMx Port in OpenCPN einstellen und die Baudrate 38400 wählen
6. AIS Empfangsantenne anschließen und den USB Stick so legen, dass er freie Sicht zum Himmel hat (mindestens der halbe Himmel sollte sichtbar sein). Ggf. muss ein USB Verlängerungskabel verwendet werden.
7. Die Position wird ermittelt und steht nach ein paar Minuten, nach dem ersten Start zur Verfügung. Die AIS Signale werden empfangen und in OpenCPN dargestellt.

OpenCPN Version 3.2 Einstellungen
Es wird der $GNRMC… Datensatz 1x / Sekunde gesendet und der $AIVDM… Datensatz jedes mal bei AIS Empfang.

Die NMEA 0183 Schnittstelle einstellen
opencpn nmea1
Die COMx Schnittstelle entsprechend dem Gerätemanager einstellen (hier COM18) mit 38400 Baud
Der NMEA Datenfluss kann mit einem Haken oben kontrolliert werden. Bei korrekt empfangener GPS Position, wird diese im RMC Datensatz stehen. Hier sind auch die VDM Datensätze (AIS Sendungen) zu sehen.

Die AIS Grund-Einstellung Eigenes Schiff
opencpn ais

und die AIS-Ziele Einstellung
opencpn ais ziele
Hier sollte der Haken für Ziele vor Anker… entfernt werden.
Verlorene Ziele können ggf. nach x Minuten ausgeblendet werden oder auch stehen gelassen werden.

Darstellung auf der Karte
opencpn ais darstellung

Andreas Zoerb hat den Stick mit MAC OS und Open CPN betrieben : seine Beschreibung.

Von Matthias Busse

Nachtrag: ab 10.2015 ist ein 2-Kanal AIS Empfänger in der neuen Version PIA dual eingebaut.

OpenCPN COM Port Einstellung


Bei der freien Software OpenCPN können Sie den Dateneingang einstellen.

Soll z.B. eine USB GPS Maus angeschlossen werden, muss erst der korrekte USB Treiber installiert werden. Dann im Windows Gerätemanager nachsehen welcher COM Port aktiv ist und diesen bei OpenCPN wählen unter OPTIONEN > VERBINDUNGEN. Sollte der COM Port nicht korrekt aufgelistet werden, können Sie ihn auch selbst eintragen. 18 reicht dabei nicht, es muss COM18 eingetragen werden. Ein Haken bei Zeige NMEA Datenfluss hilft bei der Auswahl.

Für GPS und ähnliche Daten wird die Baudrate (Geschwindigkeit) 4800 gewählt und für AIS Daten, z. B. vom Cypho 150 mit USB Schnittstelle. werden 38400 Baud gewählt.

von Matthias Busse

OpenCPN COM Einstellung

AIS Empfänger Lösung für den Schreibtisch


Sie wohnen in Wassernähe und wollten schon immer sehen welche Schiffe vorbei kommen?
Da haben wir jetzt eine preiswerte und kompakte Lösung für den Schreibtisch.

Den AIS USB Stick mit Standantenne für nur 129 €.

USB AIS mit Antenne

Dazu z. B. noch die kostenlose Open CPN Software oder eine ähnliche und Sie können die Schiffe am PC live beobachten.

von Matthias Busse

 

 

NEU: Deeper Smart-Fischfinder für iOS und Android


deeperNeu im Sortiment ist der Deeper Smart-Fischfinder. Sie müssen nur den Deeper ins Wasser legen und sehen dann auf Ihrem Smartphone mit Hilfe der App die Wassertiefe, den Meeresboden, Fische und die Wassertemperatur. Das Gerät ist mit mobilen Endgeräten, Tablets, Smartphones mit den Betriebssystemen Android 2.3+ oder iOS 5+ kompatibel. Sie können Deeper weltweit einsetzen. Dazu benötigen Sie nur den Geber und ein kompatibles Endgerät, Tablet oder Smartphone mit Bluetooth. Der Akku des Gebers wird über einen im Gehäuse befindlichen USB-Anschluss geladen.

von Jessica Lenz

AIS Empfänger im USB Stick Gehäuse


Neu im Programm haben wir jetzt den kleinen USB-AIS Empfänger.

USB AIS Empfaenger

Er empfängt die AIS Daten auf einem Kanal und gibt sie auf dem USB Port an den Rechner aus.
Mit dem FTDI Treiber für Windows XP bis 8.1 wird ein virtueller COM Port geöffnet sodass Ihre Navigationssoftware die Daten bekommen kann.
Über USB wird er auch mit Strom versorgt.

Ein Antennen Adapter Kabel auf BNC liegt bei.
Mit einer zusätzlich AIS Antenne , Adapter und Stecker ist er einsatzbereit für den AIS Daten Empfang.

Wir haben den Empfänger hier getestet unter Windows 8.1 laufen mit der freien Software Open CPN.

von Matthias Busse

Neue Videos zu den Ultraschall Windgebern CV-7 von LCJ


LCJ CV-7 Ultraschall Windgeber, horizontale Masttop Version

LCJ CV-7V Ultraschall Windgeber, vertikale Motorboot Version

LCJ CV-7 SF-USB Funkwindgeber ohne Kabel. Am Empfänger mit USB Anschluss.

Neu: Watcheye B AIS Tansponder mit NMEA2000 …


Watcheye B TransponderWir haben jetzt dem Watcheye B AIS Transponder neu rein bekommen.

Das Gerät lässt sich an fast alle Marine GPS Displays anschliessen, denn es hat folgende Ausgänge: NMEA0183, NMEA2000 und einen direkten USB Anschluß.
Mit einem optionalen Adapterkabel NMEA2000 – SeaTalkNG lässt es sich auch in ein Raymarine SeaTalk NG Netzwerk integrieren.
Es gibt auch ein NMEA2000-SimNet Kabel für die Simrad Simnet Integration.

Zusätzlich hat es einen GPS Empfänger mit Antenne eingebaut. Das ist für viele Einbauorte ausreichend. Eine Software um die Satelliten Empfangsstärke an diesem Ort anzuzeigen liegt bei.

Sollten Sie keinen geeigneten Einbauort finden, z.B. im Stahlschiff, gibt es optional auch eine GPS Aussenantenne.

von Matthias Busse

Reichweitentest der Navicom aktiven WiFi Antenne


Test4Sea.de hat eine Reichweiten Test mit der Navicom WiFi / W-Lan Antenne durchgeführt und ist auf eine Reichweite von 1,9 km gekommen. Das sind deutlich mehr als die angegebenen 800-1000 Meter.

Hier finden Sie den Reichweiten Test.

AIS Empfänger für alle Netzwerke


Watcheye R EmpfängerWir bieten jetzt neu den Watcheye R AIS Empfänger an.
Er ist für die verschiedenen Netzwerke einsetzbar und damit universell verwendbar.

Der R AIS Empfänger kommt immer mit NMEA2000 Stecker, NMEA0183-HS Ausgang und USB Ausgang.
Zusätzlich bieten wir zwei Versionen an
1. Die Raymarine Version mit SeaTalk NG Adapter
2. Die Simrad Version mit SimNet Adapter

Und das alles zu einem günstigen Preis.

von Matthias Busse

Navicom Marine WiFi Antenne für den Hafen


Viele von Ihnen kennen sicher das Problem, es regnet draußen und auch die Netzverbindung ist häufig nicht die Beste. Für dieses Problem können wir Ihnen jetzt die Aktive WiFi Antenne von Navicom anbieten. Diese Antenne ist wasserdicht und hat eine sehr gute Reichweite von ca. 800m – 1000m. Mit der Aussenantenne können Sie selbst bei starkem Regen und unter Deck weiter arbeiten.

Auspacken:

Im Lieferumfang ist die Antenne aus Fiberglas mit einem 5m USB-Kabel, Stecker fest verbunden, Rohrbefestigungsmaterial (für max. Rohrdurchmesser 47mm), eine Treiber CD und eine englische Kurzanleitung.

#

Installation:

Hier noch ein Paar Tipps zur Installation der Navicom Marine WiFi Antenne.

Das Gerät wurde ausprobiert und getestet von test4sea.
Weitere Produkt Tests finden Sie hier: www.test4sea.de