Was ist der Unterschied zwischen dem Lowrance X-4 und X-4 Pro Fishfinder?


Der Lowrance X-4 Fishfinder verfügt über ein 1 Frequenz Geber der für Wassertiefen bis ca. 183 m geeignet ist. Bei dem Lowrance X-4 Pro ist ein Zweifrequenz Geber im Lieferumfang enthalten, der für Wassertiefen bis ca. 300 m geeignet ist. Beide Varianten haben eine Bildschirmauflösung von 240V x 160H Pixel und verfügen über ein Display mit 4 einstellbaren Graustufen. Die Geber können bei einer Geschwindigkeit bis 61 Knoten eingesetzt werden und über den eingebauten Temperatursensor wird die aktuelle Wassertemperatur angezeigt.

Von Jan Seemann

Advertisements

Der Lowrance X-4 PRO jetzt lieferbar!


Der Lowrance X-4 PRO ist ab sofort lieferbar. Das neue Einsteiger Gerät mit einem Zwei-Frequenz-Geber. das Display verfügtüber 4 einstellbare Graustufen die Bildschirmauflösung beträgt 240V x 160H Pixel. Es werden maximale Wassertiefen bis ca. 300 m erreicht. Der Geber kann  bei Geschwindigkeiten bis zu 61 Knoten eingesetzt werden. Über einem eingebauten Temperatursensor wird Ihnen immer die aktuelle Wassertemperatur angezeigt.

von Nicole Kaminski

Ab November auch hier bei uns! Die neuen Fishfinder X-4 Serien von Lowrance!


Die neue X-4 Serie wird auch Ihr Herz erobern, denn nicht nur das hevoragende auch beim direktem Sonnenlicht ablesbare Display wird Sie begeistern zusätzlich hat die neue X-4 Serie eine vierstufige Grauton-Skala die Sie beliebig einstellen können, sodass Sie die Fische sehr gut sehen und dann auch einfach fangen können. Die neue Fishfinder X-4 Serie deckt sogar ein weitreichendes Suchgebiet bis zu 60 Grad ab und erfasst eine Tiefe von 180 Meter.

Es geht noch weiter, denn der X-4 PRO deckt ein Suchgebiet von 120 Grad ab und zeigt eine Tiefe bis zu 300 Metern an, mit dieser neuen X-4 Serie fangen Sie bestimmt die ganz großen Fische. Sie haben sogar auch bei einer Bootsgeschwindigkeit von über 100 km/h eine gute Leistung aber das war noch lange nicht alles. Am besten überzeugen und entdecken Sie selbst was die neue X-4 Serie kann, denn das ist schwer in Worte zu fassen. Man muss es selbst erleben!

von Nicole Kaminski